bwin Co-CEOs weiter in Gewahrsam – ISA-GUIDE.de

bwin Co-CEOs weiter in Gewahrsam

Wie soeben inoffiziell bekannt wurde, hat die Staatsanwaltschaft beschlossen, die beiden Co-CEOs Manfred Bodner und Norbert Teufelberger bis zur für Dienstag in Paris angesetzten Anhörung weiterhin in Nizza in polizeilichem Gewahrsam zu behalten. Diese Information ist noch nicht offiziell bestätigt. Dem Vernehmen nach wäre die Verschiebung der Anhörung auf Dienstag auf terminliche Koordinierungsprobleme seitens des zuständigen Richters zurückzuführen.

Nicht nur unternehmensintern wird alles erdenklich Mögliche unternommen, um den Co-CEOs möglichst rasch eine Ausreise aus Frankreich zu ermöglichen.

Der bwin Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Dr. Hannes Androsch steht uneingeschränkt hinter dem Vorstand sowie dem Unternehmen, hat jedwede Unterstützung zugesichert und betreibt vehement die Freilassung der beiden Co-Vorstandsvorsitzenden.

Erste Schritte, um diesen ungeheuren Akt rechtsstaatlicher Willkür, der einzig und allein der Sicherung des französischen Staatsmonopols dient und im Widerspruch zu geltendem europäischen Recht und europäischer Rechtssprechung steht, gerichtlich zu verfolgen, wurden bereits eingeleitet.