Löwen zeigt Novo Line

Erste Präsentation des neuen Novomatic-Geldspielers

Die Reise der Gewinner der Novo Points-Aktion nach Wien nutzte NSM-Löwen Entertaiment zur Vorab-Präsentation des neuen Geldspielgerätes der Novomatic. Rund 60 Automatenunternehmerinnen und Unternehmer hatten während eines Besuches bei der Löwen-Konzernmutter Novomatic die Gelegenheit, einen ersten, aber sehr intensiven Blick auf die Novo Line zu werfen. Über Informationen zu Einzelheiten des Gerätes sowie über Bilder haben Novomatic und Löwen im Moment noch eine Sperrfrist zur Veröffentlichung verhängt. Wer sich aber ein etwas konkreteres Bild des Gerätes machen will, der sei auf die Spekulationen des Fachmagazins games & business, August-Ausgabe, verwiesen. Die dort geäußerten Vermutungen sind von der Realität nicht allzu weit entfernt.

So viel lässt sich zur Vorab-Präsentation sagen: Die Gäste von Löwen zeigten sich durch die Bank schwer beeindruckt von dem Novomatic-Geldspiel-Konzept. Man war überzeugt davon, dass man mit diesem neuen Typ von Gerät die Möglichkeiten der neuen Spielverordnung sehr tief ausgelotet werden können. Neue Spielgäste könnten damit begeistert werden, hieß es unter den Unternehmern. Und vor allem sah man die Chance, die bislang scheinbar unerreichbare weibliche Kundschaft als Zielgruppe stärker zu gewinnen. Zum Zeitpunkt der Präsentation in Wien lag von der PTB noch keine Zulassung für die Novo Line vor. Bei Löwen wird diese aber in Kürze erwartet.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen