Rechtsanwalt Dr. Florian Heinze jetzt auch Justitiar des Nordwestdeutschen Automaten-Verband e.V. (NAV)

Rechtsanwalt Dr. Florian Heinze (Hannover) ist neuer Justitiar des Nordwestdeutschen Automaten-Verband e.V. (NAV). Dies gab Detlev Grass als 1. Vorsitzender des NAV am 17.03.2015 bekannt.

Rechtsanwalt Dr. Heinze ist bereits seit mehreren Jahren Justitiar des Automaten-Verband Niedersachsen e.V. und berät diesen Verband und seine Mitglieder unter anderem in Fragen des gewerblichen Spielrechts und des Steuerrechts. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung, auf die Zusammenarbeit mit dem gesamten Vorstand des NAV und auf die juristische Beratung der Verbandsmitglieder“, erklärte Rechtsanwalt Dr. Heinze bei Übernahme des Justitiariats. Seine Tätigkeit für den Automaten- Verband Niedersachsen e.V. führt Rechtsanwalt Dr. Heinze parallel weiter.

Rechtsanwalt Dr. Heinze ist Partner einer Rechtsanwaltskanzlei in Hannover, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Mitglied des Niedersächsischen Landesjustizprüfungsamts (LJPA), Dozent verschiedener Seminaranbieter in der anwaltlichen Fachanwaltsfortbildung und Lehrbeauftragter der Hochschule Weserbergland (HSW). Er publiziert regelmäßig juristische Fachbeiträge in der Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht (ZfWG), der Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht (wistra) sowie in den Branchenfachzeitschriften „AutomatenMarkt“ und „Games & Business“. Er hat darüber hinaus verschiedene Gutachten zu branchenspezifischen Rechtsfragen verfasst.

Wir freuen uns, mit Rechtsanwalt Dr. Heinze einen ausgewiesenen Experten des gewerblichen Spielrechts für den Nordwestdeutschen Automaten-Verband e.V. gewonnen zu haben“, so Detlev Grass abschließend.

Kontakt: Detlev Graß
E-Mail: d.grass@buehrmann-gruppe.de

Der Nordwestdeutsche Automaten-Verband e.V. (NAV) vertritt seit über 60 Jahren die Interessen der
Aufstellunternehmer in Spielhallen und in der Gastronomie. Der NAV ist als Landesverband Mitglied im
Bundesverband Automatenunternehmer e.V. (BA).

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung