Schlaganfall-Info-Tour 2014

Prophylaxe ist besonders wichtig für Menschen, die nicht regelmäßig zum Arzt gehen

Dr. Georg Backhausen führt die Untersuchungen bei der Schlaganfall-Info-Tour im Altkreis bereits seit vielen Jahren durch und berät zudem auch über die Prophylaxe-Maßnahmen.

Dr. Georg Backhausen führt die Untersuchungen bei der Schlaganfall-Info-Tour im Altkreis bereits seit vielen Jahren durch und berät zudem auch über die Prophylaxe-Maßnahmen.

Espelkamp. Die meisten Menschen kennen ihren Kontostand und den Kilometerstand ihres Autos – aber nicht ihren Blutdruck oder ihre Blutzuckerwerte! Ausreichende und frühzeitige Information ist die beste Prophylaxe, denn wer seine Risikofaktoren kennt, kann sich vor einem Schlaganfall schützen.

Aus diesem Grund initiiert Paul Gauselmann in Kooperation mit der Sparkasse Minden-Lübbecke und der Stadtsparkasse Rahden auch in diesem Jahr wieder die Schlaganfall-Info-Tour durch den Altkreis.

Einem Schlaganfall ist man nicht hilflos ausgeliefert. Fast die Hälfte aller Schlaganfälle könnte verhindert werden, wenn Risikofaktoren und Symptome ernst genommen werden würden. Denn einem Schlaganfall können beeinflussbare, sowie nicht beeinflussbare Risikofaktoren zu Grunde liegen.

Zu den beeinflussbaren Faktoren zählen z. B. Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus, Vorhofflimmern, Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum, Fehlernährung oder Bewegungsmangel. Diese Risikofaktoren können jedoch durch Umstellung der Lebensweise zum Teil eliminiert werden, um das Schlaganfall-Risiko zu mindern.

Zu den nicht beeinflussbaren Risikofaktoren zählen das Alter und die Vererbung. Ist in der Familie bereits ein Schlaganfall aufgetreten, sollten Familienmitglieder unbedingt konsequente Vorbeugung betreiben. Zudem steigt das Schlaganfall-Risiko mit zunehmendem Lebensalter deutlich an. So ereignen sich ca. 50 Prozent aller Schlaganfälle bei über 75-Jährigen. Aber auch deutlich jüngere Menschen oder sogar Kinder können einen Schlaganfall erleiden. „Aus diesem Grund richtet sich unsere Vorsorgeuntersuchung vorwiegend an Personen, die nicht regelmäßig zum Arzt gehen und ihre Blutwerte nicht kennen. Denn durch Analyse und eventuelle Prophylaxe-Maßnahmen, kann das Risiko eines Schlaganfalles effektiv minimiert werden. Berufstätige haben an unseren Abendterminen bis 19:00 Uhr die Möglichkeit, eine Vorsorgeuntersuchung in Anspruch zu nehmen“, so Dr. Georg Backhausen, Arzt der alljährlichen Schlaganfall-Info-Tour im Altkreis.
Wenn auch Sie das kostenlose Angebot einer Untersuchung nutzen möchten, vereinbaren Sie bitte jeweils wegen der hohen Nachfrage im Vorfeld telefonisch oder vor Ort einen Termin bei den nachfolgend genannten Untersuchungsorten. Bitte beachten Sie, dass die Termine schnell vergeben sein können. Ohne eine vorherige Terminabsprache können leider in der Regel keine Untersuchungen durchgeführt werden.

Nachfolgend finden Sie die Termine und die Kontaktadressen der diesjährigen Tour:

Dienstag, 18.03.2014:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Hauptgeschäftsstelle Lübbecke, Osnabrücker Straße 1, 32312 Lübbecke
Tel. zur Terminabsprache: 05741/21-5311
(10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr)

Mittwoch, 19.03.2014:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Espelkamp, Wilhelm-Kern-Platz 12, 32339 Espelkamp
Tel. zur Terminabsprache: 05772/9118-4230
(09:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr)

Donnerstag, 20.03.2014:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Hüllhorst, Hauptstraße 13, 32609 Hüllhorst
Tel. zur Terminabsprache: 05744/9292-6020
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr)

Freitag, 21.03.2014:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Levern, Leverner Straße 39, 32351 Stemwede
Tel. zur Terminabsprache: 05745/9214-0
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr)

Montag, 24.03.2014:
Lebenshilfe Lübbecke
– nicht öffentlich –

Dienstag, 25.03.2014:
Gauselmann AG, Espelkamp
– nicht öffentlich –

Mittwoch, 26.03.2014:
Gestringer Hof
Bahnstraße 6 (Am Dorfplatz), 32339 Espelkamp (Gestringen)
Tel. zur Terminabsprache: 05743/920436
(10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr)

Donnerstag, 27.03.2014:
Sparkasse Minden-Lübbecke
Geschäftsstelle Pr. Oldendorf, Kirchstraße 1, 32361 Pr. Oldendorf
Tel. zur Terminabsprache: 05742/9306-0
(09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr)

Freitag, 28.03.2014:
Stadtsparkasse Rahden, Gerichtsstraße 1, 32369 Rahden
Tel. zur Terminabsprache: 05771/972-183
(10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr)

Montag, 31.03.2014
Stadtsparkasse Rahden, Gerichtsstraße 1, 32369 Rahden
Tel. zur Terminabsprache: 05771/972-183
(10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 19:00 Uhr)

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung