Spielbank Hohensyburg informiert: Club 2Hundert startet furios ins neue Jahr

Nadine Weyer steht am 25. Januar auf der Bühne im Club 2Hundert. (Foto: Theresa Johann)

Nadine Weyer steht am 25. Januar auf der Bühne im Club 2Hundert. (Foto: Theresa Johann)

Dortmund, 30. Dezember 2013. Der Lounge-Club der Spielbank Hohensyburg startet mit einem vielversprechenden Programm ins neue Jahr. Partyfreunde und Fans von Live-Musik kommen voll auf ihre Kosten.

Live-Konzerte in Club-Atmosphäre – und das fast im Wochentakt. Der Club 2Hundert hat längst eine Sonderstellung in Dortmunds Nachtleben eingenommen. Im neuen Jahr wird das Erfolgskonzept fortgeführt. Im Januar dürfen sich die Partygänger auf drei hochkarätige Live-Shows freuen. Den Anfang macht am 11. Januar die &Band. Mit Gitarre und Cajon begeisterten die beiden Schwerter Stefan Käßner und Matthias Möller schon mehrfach das Publikum im 2Hundert. Besonders die ausgebildete Gesangsstimme des Berufsmusikers Käßner sorgt für Gänsehaut-Atmosphäre.
Or2 stehen am 18. Januar auf der Bühne und versprechen „acoustic sound for everybody“. Sängerin Luisa Ortu interpretiert Top-Hits internationaler Stars von Black Eyed Peas bis Amy MacDonald auf ihre ganz persönliche Art.
Pop, Funk, Soul und Gospel stehen am 25. Januar auf dem Programm, wenn die charmante Sängerin Nadine Weyer ein Potpourri ihres großen Repertoires bietet.

Neben den Konzerten begeistert der Club 2Hundert mit einer Vielzahl an Partys, angefangen mit „Best of 2013“ am 10. Januar, dem ultimativen Charts-Rückblick mit DJ Basti an den Plattentellern. Am 17. Januar sorgt der sympathische Discjockey dann auf dem Spieleabend für die musikalische Untermalung. Lässig geht es am 24. Januar auf der R´n´B, Funky Soul Party zu. DJ Olli Haas spielt das Beste der Black Music: Hip Hop, Soul, Funk und natürlich R´n´B.
Zünftig gefeiert wird am 31. Januar, wenn der Club zur Aprés Ski Party lädt.

Zutritt ab 18 Jahren. Bitte Identitätspapiere mitbringen. Eintritt 1 Euro, inklusive Zugang zur Spielbank 5 Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung