Spielbank Hohensyburg informiert: Simone Stiers am 30. November im Club 2Hundert

Gefühlvolle Live-Musik mit der Vollblutmusikerin

Zum Abschluss des Novemberprogramms präsentiert der Club 2Hundert eine große Stimme: Simone Stiers. (Foto: Kenny Stewart)

Zum Abschluss des Novemberprogramms präsentiert der Club 2Hundert eine große Stimme: Simone Stiers. (Foto: Kenny Stewart)

Dortmund, 21. November 2013. „Ich singe. Denn ich kann nicht anders“ – unter diesem Motto begeisterte Simone Stiers, Sängerin, Gesangslehrerin und Leiterin der „Vocal&Music School! Simone Stiers“, schon unzählige Zuhörer. Am Samstag, den 30. November, können sich die Besucher des Lounge-Clubs 2Hundert auf einen Auftritt der Ausnahmekünstlerin freuen.

Musik ist ihr Leben: Bereits mit 17 Jahren machte Simone Stiers ihre ersten Aufnahmen bei der renommierten Plattenfirma EMI Electrola. In den darauffolgenden Jahren verlieh sie den „Schlümpfen“ auf den 16 gleichnamigen Erfolgsalben ihre Stimme, sammelte Tournee-Erfahrungen mit Künstlern wie „Blümchen“ und studierte erfolgreich Jazz und Popularmusik. Heute steht die dreifache Mutter regelmäßig als Solo-Act auf der Bühne. Oder begeistert in verschiedenen Formationen wie etwa mit der „Marvin Jones Band“ und „L.A. Sessions“ ihre Zuschauer. Dabei reicht ihr umfangreiches Repertoire von Jazz über Pop bis hin zu Soul und Rock. Ihre eindrucksvolle Stimme wurde bereits mit mehrfach Gold und Platin ausgezeichnet.

Simone Stiers, live im Club 2Hundert: Samstag, 30. November, ab 20 Uhr. Zutritt ab 18 Jahren. Bitte Personalausweis mitbringen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung