Urlaubsgeld ein Leben lang

Am 22. November 2013 geht es in Österreichs Casinos um 2.013 Euro jährlich

Urlaubsgeld für immer (Foto: Casinos Austria)

Urlaubsgeld für immer (Foto: Casinos Austria)

Die Urlaubsreise ist für viele Menschen das Highlight des Jahres, das oft akribisch und mit großer Vorfreude geplant wird. Zum Abschluss des Glücksjahres 2013 denkt Casinos Austria an die künftigen Urlaube der Casinogäste und trägt dazu bei, dass man sich um die Finanzierung der schönsten Zeit des Jahres etwas weniger Sorgen machen muss.

2.013 Euro jährlich für die Urlaubskasse

Die Casinogäste erhalten noch bis 22. November 2013 bei jedem Casinobesuch ein Gewinnticket, das zur Teilnahme an der Schlussverlosung berechtigt. Das bedeutet natürlich: Je mehr Tickets gesammelt werden, desto höher ist auch die Chance auf den Hauptpreis. 2.013 Euro jährlich für die persönliche Urlaubskasse.

Ermittlung des Gewinners wird per Video-Livestream österreichweit in alle Casinos übertragen

Am 22. November 2013 werden in jedem Casino* drei FinalistInnen gezogen. Unter diesen 33 Personen wird in der großen Schlussverlosung die Gewinnerin bzw. der Gewinner ermittelt. Die österreichweite Verlosung findet im Casino Baden statt und wird per Livestream in die einzelnen Casinos übertragen. Freuen können sich aber auch die übrigen 32 FinalistInnen. Sie alle können an diesem Abend mit 777 Euro nach Hause gehen.

Das Glücksjahr 2013 geht in die letzte Runde

Das Glücksjahr 2013 neigt sich zwar dem Ende zu, es warten aber noch einige Höhepunkte. Am 4. Dezember werden die Casinos in besonderem Glanz erstrahlen, wenn bei der Damentag Schlussverlosung in jedem Casino* ein funkelndes Kristallset aus dem Hause Swarovski ausgespielt wird. Alle die gerne schwarz malen sollten sich Freitag, den 13. Dezember dick im Kalender anstreichen. Trotzen Sie dem Aberglauben an diesem besonderen Glückstag. Vielleicht ist ja Fortuna gerade dann auf Ihrer Seite.

* Das Casino Bad Gastein nimmt aufgrund der Wintersperre an der Aktion nicht teil.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung