Spielbank Hohensyburg informiert: Großer Pop: Nicole Bolley singt im Club 2Hundert

Internationaler Dance-Star live in Dortmund

Nicole Bolley: Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme hat sie schon Take That überzeugt – am 2. November bringt sie das Publikum im 2Hundert auf Touren. (Foto: Kenny Stewart)

Nicole Bolley: Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme hat sie schon Take That überzeugt – am 2. November bringt sie das Publikum im 2Hundert auf Touren. (Foto: Kenny Stewart)

Dortmund, 29. Oktober 2013. Ihre hinreißende Stimme hat schon bei Auftritten mit Take That und Gloria Gaynour überzeugt. Am 2. November kommt die charismatische Nicole Bolley in den Club der Spielbank Hohensyburg.
Der Club 2Hundert präsentiert seinen Gästen einen internationalen Top-Act. In den USA ist Nicole Bolley für energiegeladene Popmusik bekannt: Mit dem Projekt „King Brain presents N.I.C“ erreichte die Westfälin bereits die Top 5 in den amerikanischen Dance Charts. Die Ausnahmekünstlerin trat bereits mit Weltstars wie Take That, Gloria Gaynor, den Weather Girls und Loona auf. Am Samstag, 2. November, hat die blonde Sängerin im Club 2Hundert ein Heimspiel. Power auf der Bühne, ausdrucksstarke Stimme, eingängiger Electrosound: Das Live-Erlebnis mit Nicole Bolley garantiert eine lange Partynacht bei Top-Stimmung und voller Tanzfläche.

Der Eintritt kostet 1 Euro (Club 2Hundert und Zutritt in die Vegas World) oder 5 Euro (Zutritt in alle Ebenen der Spielbank).
Einlass ab 18 Jahren gegen Vorlage des Personalausweises.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung