Spielbank Aachen informiert: Saturday Concert mit Legata´s Lederhosen Power in der Spielbank Aachen

Am 28. September zünftiges Oktoberfest im Kapuziner Karree

Aachen, 23. September 2013.
Für Schlagerfreunde sind die Saturday Concerts im Automatenspiel der Spielbank Aachen längst Kult. Zum vierten Mal in diesem Jahr wird am 28. September zur großen Schlagerparty geladen. Diesmal wird passend zur Jahreszeit mit den holländischen „Schürzenjägern“ Legata´s Lederhosen Power ein zünftiges Oktoberfest gefeiert.

Mordsgaudi im Automatenspiel Aachen – Saturday Concert mit Legata´s Lederhosen Power im Kapuziner Karree Foto: Legata´s Lederhosen Power

Mordsgaudi im Automatenspiel Aachen – Saturday Concert mit Legata´s Lederhosen Power im Kapuziner Karree Foto: Legata´s Lederhosen Power

Der beliebte Musikevent im Kapuziner Karree geht in die nächste Runde! Und der Name des Live-Acts ist Programm: Power in Lederhosen. Das Akkordeon-Duo aus Kerkrade wird nicht ohne Grund die „Niederländischen Schürzenjäger“ genannt. Die krachlederne Show der beiden Stimmungsgaranten ist ein furioser Party-Mix aus Alpen-Rock, Aprés-Ski-Hits und klassischer Volksmusik.

Die Show beginnt im Automatenspiel im Kapuziner Karree um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 1 Euro.

Passend zur Gaudi gibt´s für jeden Gast ein Begrüßungsbier und leckere bayrische Schmankerln.

Und wie bei jedem Saturday Concert können sich die Besucher auf spannende Spiele und einen Sondergewinn freuen: Bei einem „Kuh-Wettmelken“ winken 700 Euro Preisgeld.

Eintritt ab 18 Jahren gegen Vorlage des Personalausweises.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Herrn Thomas Stoßberg, Bereichsleitung Automatenspiel
E-Mail: t.stoßberg@westspiel.de

Hintergrund:

Die WestSpiel-Gruppe mit Sitz in Duisburg betreibt sechs Spielbanken in ganz Deutschland: Aachen, Bad Oeynhausen, Bremen, Dortmund-Hohensyburg, Duisburg und Erfurt. Dazu kommen noch zwei Dependancen in Aachen und Bremerhaven. Öffentliche Kassen und gemeinnützige Institutionen erhielten 2012 insgesamt 56,949 Millionen Euro aus dem Spielbankenbetrieb der WestSpiel-Gruppe.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung