Spielbank Hohensyburg informiert: L.A. Sessions im Club 2Hundert

„100 Prozent Live, 100 Prozent Party“ am 2. Oktober um 20 Uhr

100 Prozent Live, 100 Prozent Party – dafür stehen die Musiker von L.A. Sessions. (Foto: L.A. Sessions)

100 Prozent Live, 100 Prozent Party – dafür stehen die Musiker von L.A. Sessions. (Foto: L.A. Sessions)

Dortmund, 23. September 2013. Stimmgewaltige Sängerinnen und Sänger treffen auf die besten Session-Musiker des Landes: Am 2. Oktober steht mit L.A. Sessions im Club 2Hundert eine hochkarätige Besetzung auf der Bühne. Ab 20 Uhr präsentieren sie ihren lässigen und eingängigen Sound. Wer die mitreißende Show live erleben möchte, sollte sich rechtzeitig einfinden – der Eintritt beträgt einen Euro.

Hoher Besuch im Dortmunder Süden: Mit L.A. Sessions kehrt die Crème de la Crème der nationalen und internationalen Session-Musiker im Club 2Hundert ein. Hinter dem Party-Projekt steckt die Marvin Jones Band, die sich für die L.A. Sessions mit hochkarätigen Musikern verstärkt. In wechselnder Besetzung begeistern sie regelmäßig ihr Publikum. Am 2. Oktober sind es Udo Klopke (Gitarre/Gesang), Simone Stiers (Gesang), Thom Hinsen (Keyboard), Jörg Hedtmann (Schlagzeug), Jens Foltynowicz (Bass) und ein Überraschungsgast am Saxophon. Ihr Können haben die Künstler auf den Bühnen dieser Welt gezeigt und zusammen mit Weltstars wie Lionel Richie, Celine Dion, den Weather Girls, Sarah Connor, Udo Lindenberg oder Herbert Grönemeyer gespielt. Pop, Rock, Funk und Soul – die Vollblutmusiker spielen brandneue Hits und Evergreens zum Mitsingen und Mitfeiern. Im Club 2Hundert starten L.A. Sessions ihre lang ersehnte Herbst-Tournee.
Der Party-Claim ist Programm: Die Besucher erwartet ein Abend mit „pure music live“.

Zutritt ab 18 Jahren. Bitte Personalausweis mitbringen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung