After Business Talk im Casino Kitzbühel als „Doppelter Einsatz“

Bettina Glatz-Kremsner im Gespräch mit Johanna Rachinger

Bettina Glatz-Kremsner mit Johanna Rachinger. (Foto: Bezirksblätter/N. Schilling)

Bettina Glatz-Kremsner mit Johanna Rachinger. (Foto: Bezirksblätter/N. Schilling)

Rund 60 Damen und Herren aus der Kitzbüheler Wirtschaft fanden sich am Mittwoch, den 18. September im Casino Kitzbühel ein, um zwei Frauen des öffentlichen Lebens im gegenseitigen Interview mitzuverfolgen. „Doppelter Einsatz“ war der Titel der ungewöhnlichen Veranstaltung, bei der Mag. Bettina Glatz-Kremsner (Vorstandsdirektorin von Casinos Austria und den Österreichischen Lotterien) und Dr. Johanna Rachinger (Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek) einander Rede und Antwort standen.

Paul Vogel, Nadja Schramm, Bettina Glatz-Kremsner, Bettina Huber, Johanna Rachinger. (Foto: Bezirksblätter/N. Schilling)

Paul Vogel, Nadja Schramm, Bettina Glatz-Kremsner, Bettina Huber, Johanna Rachinger. (Foto: Bezirksblätter/N. Schilling)

Das Publikum war von den Ausführungen der beiden Protagonistinnen fasziniert. Die Damen gewährten einen interessanten Blick in ihr Berufsleben und in ihren Werdegang. Viel Interessantes war darüber hinaus über die beiden österreichischen Traditionsunternehmen zu erfahren: Wie wirtschaftet die Nationalbibliothek oder wo und wie werden die rund 10 Millionen Werke und Dokumente archiviert? Über die Unternehmensgruppe Casinos Austria und den Österreichischen Lotterien war zu erfahren, dass die Gruppe für ein ausgeglichenes Verhältnis von Beruf und Familie sorgt. Dafür wurden die Österreichischen Lotterien im Juni 2011 mit dem Grundzertifikat „berufundfamilie“ vom Bundesministerium für Wirtschaft Familie und Jugend ausgezeichnet.
Darüber hinaus wurden Themen wie „Führen Frauen anders?“ oder „Brauchen Frauen ein Netzwerk?“ diskutiert. Auch die Vereinbarkeit von Karriere und Familie und die Frage, wie man als Frau in einer Top-Position eine ausgeglichene work-live-balance bewahrt, waren Gegenstand des spannenden Abends.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung