Prinz Charles weiht neues Polofeld am Lustgarten in der Nähe der Spielbank Potsdam ein!

Auf einen Kurztrip nach Potsdam will His Royal Highness Prince Charles of Wales, trotz bevorstehender Heirat mit Camilla nicht verzichten und am 1. April gegen 16 Uhr persönlich den neuen Poloplatz am Lustgarten einweihen.

Als Anhänger und aktiver Spieler findet Prinz Charles die Idee einen Poloplatz inmitten einer Stadt anzulegen und diesen Sport in Deutschland populär zu machen, äußerst reizvoll. Zumal das Gelände am Lustgarten „historisch vorbelastet“ ist. Zwischen 1903 und 1905 hatte schon Friedrich Wilhelm Viktor August Ernst, Kronprinz von Preußen und Chef der Kompanie beim Zweiten Garderegiment zu Fuß, Polo auf dem Lustgarten gespielt. Wenn auch allerdings damals nicht „hoch zu Roß“ sondern „auf dem Rade“.

Den Besuch Prinz Charles zur Einweihung des Poloplatzes hat die Spielbank Potsdam ermöglicht, die einer der Förderer dieses Projektes ist.

Brandenburgische Spielbanken – Michael Masch, Marketing+PR

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen