”Brandenburger Gold“ in der Spielbank Potsdam

Premierenlesung des neuen Kriminalromans von Carla Maria Heinze

Gleich eine dreifache Premiere wird es am 6. März ab 19.30 Uhr in der Spielbank Potsdam geben. Zum einen liest Carla Maria Heinze das erste Mal aus ihrem dritten Kriminalroman „Brandenburger Gold“ und in einer Spielbank und zum anderen ist es die erste Lesung, die die Spielbank in ihren Räumen veranstaltet.

Der Ort der Lesung ist nicht ohne Hintergrund gewählt, da „Maik von Lilienthal, Hauptkommissar in Potsdam“ sein Büro doch in unmittelbarer Umgebung der Spielbank hat und sich ein Protagonist in der Welt der Spielbanken bewegt. Es wird spannend.

Lesung: Spielbank Potsdam, Klassisches Spiel: 6. März 19.30 Uhr; Einlass ab 18:30 Uhr (Personalausweis erforderlich). Limitiertes Kartenkontingent – freie Sitz- platzwahl. Eintritt: 10 € inkl. Sektempfang, nur mit Vorbestellung unter info@bbsb.de oder per Telefon 0331/290 93 00

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen