Dritte Phase der Bewerbung um bundesweite Sportwettenlizenzen hat begonnen

Carina Eichstädter
ISA-GUIDE Marketing Expertin
E-Mail: carina@keyplayer.eu


Seit dem 18. März finden im hessischen Innenministerium die Anhörungen der Bewerber um die 20 bundesweiten Sportwettenlizenzen statt. Von insgesamt 147 eingegangenen Anträgen wurden, stand heute, angeblich nur 14 Unternehmen zur dritten Bewerbungsstufe, einem Interview gegenüber dem Glücksspielkollegium in Hessen eingeladen. Diese dritte Phase soll über die finale Vergabe der Lizenzen entscheidet.

Die restlichen internationalen und nationalen Glücksspielunternemen, die bisher keine Einladung zur Anhörung bekommen haben, sollten sich besser auf eine negativen Bescheid aus Hessen einstellen. Entsprechend wir bald die nächste Klagewelle über Deutschland erwartet.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen