Zehlendorfer knackt in der Spielbank Potsdam den Brandenburg Jackpot!

Berliner gewinnt über 74.000,- Euro und schickt seine Familie in den Urlaub.

Mitternacht war gerade vorbei als der Gast, der einen Freund in Wannsee besuchte und von dort nur 10-15 Minuten fuhr, um in der Spielbank Potsdam Joker’s Garden, an den Automaten vom Brandenburg Jackpot Happy Joker, ein paar Euro zu investieren.

Überglücklich berichtete der Mann das dies sein bisher höchster Gewinn mit 74.733,50 € an einem Einarmigen Banditen sei. Sein bisheriger Rekord lag bei 20.000,-€.
Da er aus beruflichen Gründen zur Zeit nicht in den Urlaub fahren kann, will er jetzt seiner Frau und den Kindern einen ganz besonderen Urlaub spendieren.

Dies war der zweite Jackpot-Gewinn innerhalb von 14 Tagen in der Spielbank Potsdam.
Erst am 12.6. hatte eine Berlinerin über 110.000,- Euro gewonnen.

Während der noch laufenden Fußball-EM können sich die Gäste der Spielbank in Potsdam über zusätzliche Glücksjetons im Klassischen Spiel oder über Spielgutscheine im Automatenspiel freuen.

Die Spielbank honoriert ab dem Viertelfinale, im Spiel des Tages der Mannschaft des Tages, jedes Tor mit Glücksjetons oder Spielgutscheinen im Wert von 10,-€!

Diese Aktion wird bis zum Ende der Fußball-EM durchgeführt. Und gilt auch bei Entscheidungen durch das Elfmeterschießen!

Brandenburgische Spielbanken, Michael Masch Marketing+PR