1

Casinos Austria: Feiern und gewinnen beim Kitzopening

Saisoneröffnung mit Clubbing in Wien & im Casino Kitzbühel

Kitzbühel lädt zum „Kitzopening“ und es darf gefeiert werden. Am 30. November 2002 startet der bekannte Skiort in die Wintersaison – mit einer rauschenden Nacht in der Akademie der bildenden Künste, Schillerplatz 3, 1010 Wien (ab 22.00 Uhr). Jede Menge Prominenz, wie Niki Lauda, Oliver Auspitz oder die Beach Volleyball Senkrechtstarter Nik Berger/Clemens Doppler, und ein außergewöhnliches Showprogramm machen diese Winter Kick-Off Veranstaltung zu einem gesellschaftlichen Ereignis. Das traditionelle Society Event wird präsentiert von Team Ösi in Kooperation mit Campus Group.

Casinos Austria sorgt beim „Kitzopening“ mit einem Roulettetisch für Unterhaltung der besonderen Art. Zwischen 23.00 und 02.00 Uhr können dort alle Besucher ein Spiel wagen und auf ihre Lieblingszahlen setzen. Betreut werden sie von professionellen Croupiers, zu gewinnen gibt es Dinner&Casino Packages, Fortuna Packages (inkl. zwei Übernachtungen), Sektgutscheine und süße Überraschungen zur Stärkung für die restliche Partynacht. Der Spieleinsatz ist an diesem Abend kostenlos.

Mit Dezember startet auch Casinos Austria in die Wintersaison 2002/3: Pünktlich zum Nikolo, am 6. Dezember, öffnet das Casino Kitzbühel seine winterlich verschneiten Pforten, am 25. Dezember folgt das Casino Bad Gastein. Das im traditionsreichen Hotel Goldener Greif untergebrachte Casino Kitzbühel bietet bis Anfang April täglich ab 19.00 Uhr die Gelegenheit, bei Aprés Ski sein Spielglück zu versuchen. Die anderen zehn Spielbetriebe von Casinos Austria haben – mit Ausnahme von Heiligabend – das ganze Jahr über geöffnet.