Casinos Austria: Charity Fussballturnier für Hochwasseropfer

Casino Baden und Club Niederösterreich erkickten rund € 35.000

Das gestrige Charity Fußballturnier im Casino Stadion Baden stand ganz im Zeichen der Hilfe für Opfer der Hochwasserkatastrophe: Bei dem vom Casino Baden und Club Niederösterreich veranstalteten Sporttermin wurden insgesamt rund € 35.000,- erspielt. Trotz unbeständigem Wetter kamen dabei nicht nur Fußballfans auf ihre Kosten – Showeinlagen, Tombola, ein Spielebus für Kinder sowie diverse gastronomische Angebote sorgten für einen gemütlichen Nachmittag rund ums Spielfeld.

Den ersten Platz konnte sich das Team Club Niederösterreich sichern, zweiter und dritter Platz gingen an die Teams von ISS Facility Services und der NÖN. Weitere Platzierungen: 4. – Niederösterreichische Versicherung, 5. – NÖ Fußballverband, 6. – ORF Niederösterreich, 7. – Casino Baden, 8. – Internorm-Fensterkicker. Den Ehrenanstoß übernahm der Bürgermeister der Stadtgemeinde Baden, Prof. August Breininger, gemeinsam mit Stefan Hartl, Direktor des Casino Baden. Durch das Charity Event führte Martin Lammerhuber (NÖN), für die nötige Fairness auf dem Spielfeld sorgte Bundesliga-Schiedsrichter Benkö.

Außerhalb der Turnierwertung fand das Prominentenspiel FC Pröll gegen FC „Red Zac“ Wirtschaft statt. Im Dress des FC Pröll spielten u.a. der Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, Peter Püspök, und Bauernbund-Präsident Fritz Grillitsch. In der Mannschaft vom FC „Red Zac“ Wirtschaft war u.a. Andreas Rudas als Vertreter für Magna Europa zu sehen. Verstärkung aus professionellen Reihen kam von Andi Ogris, Andreas Reisinger, Evgenij Milevskij u.a. Nach dem Turnier lud das Casino Baden zum „Player’s Cocktail“ in den Festsaal, wo Casinodirektor Hartl und Dkfm. Ernst Scheiber vom Club NÖ die Siegerehrung vornahmen. Die gesamten Einnahmen des Turniers kommen Hochwasseropfern in Niederösterreich zugute.

Foto: Casinodirektor Stefan Hartl (4.v.r.), Ernst Scheiber vom Club NÖ (1.v.r.) und Bundesliga-Schiedsrichter Benkö (2.v.r.) beim Anstoß (Foto Helmut Lackinger)