Spielbank Mainz informiert: Die Kopfgeldjäger waren wieder unter uns…

Mainz, den 24.03.2012:
Sechsundvierzig Teilnehmer kamen am Samstagabend zum Texas Hold’em Knock-out Bounty Pokerturnier in die Spielbank Mainz. Pünktlich um 20.00 Uhr wurde gestartet. Bis zum sechzehnten Nachrückerplatz konnten alle mit einem Startplatz bedient werden, sämtliche Interessenten konnten somit im Spiel um die Kopfgeldprämien Platz nehmen.

Texas Hold’em, Omaha und sehr abwechslungsreiche Turnierformate locken immer wieder zahlreiche Pokerenthusiasten nach Mainz.
Texas Hold’em, Omaha und sehr abwechslungsreiche Turnierformate locken immer wieder zahlreiche Pokerenthusiasten nach Mainz.
Der zehnköpfige Finaltisch begann um 23.15 Uhr. Es wurde bis zu den beiden letzten Kontrahenten durchgespielt, dann einigte man sich auf einen Deal nach Chipcount um das restliche Preisgeld zu verteilen. Die Spielbank Mainz bedankt sich recht herzlich für ein angemessenes Employée. Anzumerken sei an dieser Stelle die immer hundertprozentige Ausschüttung des jeweiligen Buy-ins in der Spielbank Mainz.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.600 Euro

1. Platz: 1.690 Euro Bobby G.
2. Platz: 1.490 Euro Danny Delay
3. Platz: 930 Euro Harald Schwinger
4. Platz: 490 Euro dresserMz

Cash –game startete pünktlich um 19.00 Uhr wie jeden Abend. Zwei Texas Hold’em Tische mit den Blinds 2/4 und ein weiterer Tisch mit den Blinds 5/10 rundeten einen gelungenen Turnierabend ab.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.