Spielbank Mainz informiert: Deal des Tages beim kultigen Freitagsturnier

Mainz, den 16.03.2012:
Am heutigen Pokerabend war von Beginn an viel Dampf im Kessel. Die fünf Seat-Open vor der ersten Pause ergaben sich bereits in den Anfangsminuten. Andy Dimter komplettierte als letzter Nachrücker das 49-köpfige Teilnehmerfeld. Er sollte der Mann des Abends werden.
In den Geldrängen wurde ein Deal vereinbart, der sich für alle Teilnehmer richtig lohnen sollte.

Andy Dimter mit seinem letzten Kontrahenten im Heads-Up
Andy Dimter mit seinem letzten Kontrahenten im Heads-Up
Nur der massive Chipleader, der nicht genannt werden wollte, beteiligte sich nicht daran und belegte zum Schluss den zweiten Platz. Die vier übrigen vereinbarten Folgendes: Die beste Platzierung ergänzt die Geldränge von Platz vier und fünf auf fünfhundert Euro. Andy Dimter stimmte als erster zu. Souverän und großherzig errang er den Turniersieg…

Turnier-Anmeldungen bitte online unter www.spielbank-mainz.de
oder telefonisch unter 06131 – 97 10 190

Cash-Game wurde pünktlich um 19.00 Uhr geöffnet, denn in der Mainzer Pokerarena wird auch vor, während und nach dem Turnier fleißig gecasht – und das täglich ab 19.00 Uhr an üblicherweise drei bis fünf Tischen!

Cash Game lief heute an drei Tischen:
1 Tisch mit den Blinds 5/10
2 Tische mit den Blinds 2/4

Turnierergebnis:

Pott: 4.900 Euro
1. Platz: 1.550 Euro Andy Dimter (Deal)
2. Platz: 1.410 Euro möchte nicht genannt werden
3. Platz: 940 Euro Uwe Mörtel
4. Platz: 500 Euro dresser MZ (Deal)
5. Platz: 500 Euro Jürgen Joos (Deal)

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.