Spielbank Mainz informiert: Beliebtes Freitagspokerturnier in Mainz immer wieder ein Erlebnis.

Mainz, den 09.03.2012:
Zweiundvierzig Teilnehmer kamen am Freitagabend zum Texas Hold’em Freeze-out Pokerturnier in die Spielbank Mainz. Pünktlich um 20.00 Uhr wurde gestartet. Erstaunlicherweise war bis zum Race for chips kein einziger Teilnehmer ausgeschieden, dann aber ertönten die seat-open Rufe immer zügiger und so startete der zehnköpfige Finaltisch schon um 22.30 Uhr.

Texas Hold’em, Omaha und sehr abwechslungsreiche Turnierformate locken immer wieder zahlreiche Pokerenthusiasten nach Mainz.
Texas Hold’em, Omaha und sehr abwechslungsreiche Turnierformate locken immer wieder zahlreiche Pokerenthusiasten nach Mainz.
Nachdem der fünftletzte Kontrahent eliminiert war einigte man sich auf eine gleichmäßige Verteilung des gesamten Preispools unter den vier bis zum Schluss verbliebenen Spielern. Das Ranking wurde durch die Höhe der Tablestakes ermittelt.

Hinweisen möchten wir an dieser Stelle noch auf das morgen, Samstag den 10.03.2012, stattfindende Mystery Knock-out bounty Pokerturnier mit einem Buy-in von 150,- Euro. Da werden wieder die Kopfgeldjäger gefragt sein die bei jedem Eliminieren eines Gegners eine wertvolle, in der Höhe unbekannte Prämie einstreichen werden. Reservieren Sie bitte rechtzeitig, es sind nur noch wenige Startplätze verfügbar.
Wir freuen uns Sie dazu zahlreich begrüßen zu dürfen.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.200 Euro

1. Platz: 1.050 Euro Giuseppe Bonura
2. Platz: 1.050 Euro möchte nicht genannt werden
3. Platz: 1.050 Euro Jennifer Schwartz
4. Platz: 1.050 Euro möchte nicht genannt werden

Cash –game startete pünktlich um 19.00 Uhr wie jeden Abend. Zwei Texas Hold’em Tische mit den Blinds 2/4 und ein weiterer Tisch mit den Blinds 5/10 rundeten einen gelungenen Turnierabend ab.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.