Die Spielbank Wiesbaden: Wiesbaden wie es singt und lacht, beim Pokerspiel zur Fassenacht! – ISA-GUIDE.de

Die Spielbank Wiesbaden: Wiesbaden wie es singt und lacht, beim Pokerspiel zur Fassenacht!

Zwar wurde beim ausverkauften € 75 Turnier am gestrigen Sonntag, dem 19. Februar nicht gerade gesungen und geschunkelt, dafür aber umso mehr gelacht und schon beim Check-In entwickelte sich eine höchst ausgelassene Stimmung. Dazu beigetragen hat natürlich nicht nur das närrische Treiben in und um die Landes- und Pokerhauptstadt, sondern auch die jüngste Erhöhung der Start-Stacks um jeweils 1.000 Chips, so dass die Spieler gestern für ihr Buy-In von 75 Euro einen komfortablen Start-Stack von 4.000 Chips erhielten.

Ebenfalls heiß diskutiert wurde das 500er Deep-Stack-Turnier, das schon am nächsten Sonntag ansteht. Da gibt’s bei einer verlängerten Level-Time von 40 Minuten satte 10.000 Chips. Wegen der längeren Laufzeit startet dieses Turnier aber bereits am späten Nachmittag um 17:00 Uhr!

In der Startphase des gestrigen Turniers war dann aber nicht mehr viel von den zusätzlichen 1.000 Chips zu spüren, jeder wollte so schnell wie möglich an den Final-Table. Besonders geschickt agierte dabei Nancy Steininger, die durch charmanten Table-Talk immer wieder ihre Gegner in eine Falle locken konnte. Um kurz vor Mitternacht stand der Final-Table und es wurde weiterhin Gas gegeben. Nancy Steininger lies auch hier keine Hand passieren, ohne nicht zuvor auch die letzte Info aus ihrem Gegner herausgekitzelt zu haben. Nur Markus Rietbrock ließ sich davon nicht beirren und verwies die smarte Frankfurterin auf den fünften Platz, bevor er sich dann gegen halb zwei Uhr morgens mit einem Deal nach Chipcount den Turniersieg sicherte.

Nancy Steininger (5) und Markus Rietbrock (1)
Nancy Steininger (5) und Markus Rietbrock (1)
Heute, am traditionellen Wiesbadener Profi-Montag, ist mit dem kultigen 200 Euro Freeze-Out-Turnier wieder die höherpreisige Poker-Action angesagt. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bank- oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Wiesbadener Qualitätspoker – das ist der Poker-Himmel!
Und jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

Die Gewinner des Turniers vom Sonntag, dem 19.02.2012:

1. Markus Rietbrock (D)1.200,- Deal
2. Beytullah Demirel (D)1.080,- Deal
3. NN960,- Deal
4. Achim Oepp (D)500,-
5. Nancy Steininger (D)400,-
6. NN360,-
Die Pokernacht in Zahlen:
  • 135 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 75 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 60 Turnierspieler
  • 6 Turniertische
  • 4.500 Preisgeldpool
  • 3 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4
  • 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2
Turnierleiter: Florian Lang