Spielbank Wiesbaden: Die Rückrunde: Wiesbaden gegen Champions-League: 2:0

Nach der Hinrunde am Dienstag konnte sich die Wiesbadener Pokerarena am gestrigen Mittwoch, dem 23. November erneut ohne Weiteres gegen die Champions-League behaupten. In der Wiesbadener Pokerarena kann man ja schließlich das Eine tun, ohne das Andere zu lassen: Fußball und Poker. Mit dem gleichen Gedanken haben offensichtlich auch die 151 Pokergäste gespielt, einzig die Entscheidung, ob zuerst Turnier und dann erst Cashgame, war noch von Belang.

Mit 59 Spielern war das € 100 Turnier so gut wie ausgebucht. Um 20 Uhr fiel endlich der Startschuss. Nach dem optischen „Aufwärmen“ an den Rails der zwei schon laufenden Cashtables in der Arena wollte nun jeder selbst das Glück beim Schopfe packen.

Kurz vorm Final-Table erwischte es die lokale Pokergröße Wolfgang Werft. Weil er unter den Pokerspieler ziemlich bekannt ist, wurde er von einem frisch gebackenen Vater angesprochen: „Verzeihen Sie, Herr Werft, sind Sie der Autor der Kinderbücher?“ Mit einem Schmunzeln verneinte dieser, fügte aber hinzu: „Im Grunde ist es bei einem Turnier ja wie bei einem Kinderbuch, wer seine Geschichte am Besten erzählt, gewinnt. Der Eine das Geld, der Andere die Herzen.“

Der gestrige Turniersieg ging an die drei „NNs“, die sich nach über fünf Stunden mit den entscheidenden Tells aufs Treppchen „fabuliert“ hatten, wo sie sich das Preisgeld brüderlich teilten. Da blieb ihnen dann noch genug Zeit und Geld fürs Cashgame, das gestern wieder an satten sieben Tischen zelebriert wurde und mit Blinds zwischen 1/2 und 5/5 (Omaha) wie immer in Wiesbaden bis vier Uhr morgens lief.

Am heutigen Donnerstag steht ein € 75 Turnier auf dem Programm. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bank- oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Spielbank Wiesbaden – mehr Poker geht nicht in Rhein-Main!
Und das jede Nacht bis 4 Uhr morgens!

Die Gewinner des Turniers am Mittwoch, dem 23.11.2011:

1. NN1.420,- Deal
2. NN1.420,- Deal
3. NN1.410,- Deal
4. Volker Zirkel (D)650,-
5. Oezguel Aydin (D)530,-
6. NN470,-
Die glücklichen Gewinner vlnr.: Platz 1, die X-MAS-Lady, Platz 2 und Platz 3
Die glücklichen Gewinner vlnr.: Platz 1, die X-MAS-Lady, Platz 2 und Platz 3
Die Pokernacht in Zahlen:
  • 151 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 100 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 59 Turnierspieler
  • 6 Turniertische
  • 5.900 Preisgeldpool
  • 5 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4 und 5/10
  • 2 PokerPro-Tische im neuen Automatenspiel mit Blinds 1/2
Turnierleiter: Florian Lang