Spielbank Mainz informiert: Der Mega-Deal am Re-Buy-Samstag – ISA-GUIDE.de

Spielbank Mainz informiert: Der Mega-Deal am Re-Buy-Samstag

Mainz, den 05.02.2011:
Mit 26 Teilnehmern war das Samstags-Turnier diesmal zwar nicht ausverkauft, doch kamen durch insgesamt 27 Re-Buy’s und Add-On’s immerhin 5.300 Euro Preisgeld zusammen, die ihre neuen Besitzer erst zu später Stunde fanden.

Glückliche Gewinner Vor der Kulisse eines vollen Casinos
Glückliche Gewinner Vor der Kulisse eines vollen Casinos
Wie immer ging es pünktlich um 20.00 Uhr los und bis zum ersten Race for Chips gab es an den drei Turniertischen erwartungsgemäß noch kein Seat-Open. Auch in der Folge sah es nach einem zähen Ringen aus, das sich bis in die Schlussphase fortsetzte. Alleine der Kampf nicht als elfter auszuscheiden, und damit auch der Einzug an den Final-Table dauerte länger als 30 Minuten. Um 23.30 War es dann soweit. Die zehn Finalisten teilten das Preisgeld nach guter alter Mainzer Sitte schon im Vorfeld auf, so dass auch der Bubble-Boy sein vermeintlich investiertes Startgeld zurückbekommen sollte. Im Heads-Up ging nach 1.00 Uhr dem späteren Turniersieger, der lange Zeit shortstack war und jetzt jedoch deutlich nach Punkten führte, die Puste aus und er ließ sich abermals auf einen Deal ein.

Schließlich gilt es in Mainz auch immer nach dem Turnier sein Glück am Cash-Table zu versuchen.

Turnierergebnisse:

Pott: 5.300 Euro

1. Platz: 1.970 Euro (Deal) Stefan Hörrmann
2. Platz: 1.600 Euro (Deal) Joachim Schreiber
3. Platz: 1.020 Euro (Deal) Manuel A.
4. Platz: 510 Euro (Deal) möchte nicht genannt werden
5. Platz: 200 Euro (Deal) Pedram Tousi

Cash Game lief an zwei Tischen mit den Blinds 2/4

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.