Doppelgewinn im Wiesbadener Automatenspiel JackPot mit über 320.000 Euro und SMART – Cabriolet gewonnen

Doppelgewinn im Wiesbadener Automatenspiel JackPot mit über 320.000 Euro und SMART – Cabriolet gewonnen

Wiesbaden- Am vergangenen Samstag meinte Fortuna es besonders gut mit den Gästen des Automatenspiels der Spielbank Wiesbaden: Gegen 21:30 Uhr klingelten zunächst für einen Geschäftsmann aus dem Rhein-Main-Gebiet die Gewinnglocken. Er hatte den Mystery-JackPot geknackt und ein SMART-Cabriolet im Wert von knapp 14.000 Euro sowie einen Tankgutschein von über 3.000 Euro gewonnen. „Dieser Gast hat sich so gefreut, dass er mich umarmte und einige meiner Mitarbeiter sogar küsste! So viel Freude habe ich selten erlebt,“ so der Leiter des Automatenspiels Siamak Houshmand.

Um kurz nach 23:00 Uhr ermittelte Fortuna dann bereits den nächsten Hauptgewinner. Ein Mainzer holte sich den Keno-JackPot mit 320.188 Euro. Der Selbständige lies es allerdings etwas ruhiger angehen. Den angebotenen Champagner lehnte er dankend ab. Statt dessen trank er reichlich Mineralwasser. „Damit kann ich dieses irre Erlebnis besser verkraften und entspannter darüber nachdenken, wie ich diesen Riesengewinn am besten anlege“, meinte er gelassen.

Mehrere JackPots von über 50.000 Euro warten im Wiesbadener Automatenspiel derzeit auf ihre Gewinner. Wer nun den Mystery-JackPot knackt, gewinnt einen SMART-Roadster.

Quelle: Infofax/Spielbank Wiesbaden – Marketing