Casino Erfurt informiert: Peter Jacobs siegt beim High-Stake-Poker im Casino Erfurt

19 Teilnehmer spielten um einen Preispool von 3.800 Euro

Die besten Drei beim High-Stake-Turnier: Peter Jacobs (1. Platz, m.), Dietmar Levie (2. Platz, 2. v.l.) und Danny Güning (3. Platz, 2.v.r.).
Die besten Drei beim High-Stake-Turnier: Peter Jacobs (1. Platz, m.), Dietmar Levie (2. Platz, 2. v.l.) und Danny Güning (3. Platz, 2.v.r.).
Erfurt, 17. August 2010. Vergangenen Sonntag ging es beim High Stake Freeze-Out-Turnier im Casino Erfurt heiß her. 19 Spieler traten mit einem Startgeld von 200 Euro an, um ein Preisgeld in Höhe von 3.800 Euro auszuspielen. Den Löwenanteil des Preispools sicherte sich Peter Jacobs und erhielt für seinen Sieg 1.710 Euro. Der im Heads-up unterlegene Dietmar Levie freute sich über 1.140 Euro. Danny Güning und Andrè Reimel schafften es auf die Plätze Drei und Vier und gewannen 570 Euro bzw. 380 Euro.

Das nächste High Stake Turnier mit einem Buy-in von 200 Euro zzgl. 15 Euro Entry-Fee steigt am 17. Oktober. Maximal 33 Spieler können teilnehmen, gestartet wird mit einem Table Stake von 10.000 Chips. Anmeldungen werden direkt im Casino oder telefonisch unter 03 61/ 21 92 63 20 entgegengenommen.