Liv Boeree verläßt Team Ultimate Bet

Von Lilly Wolf

Liv Boeree kann auf ein erfolgreiches Poker Jahr zurückblicken: nach dem Sieg der EPT in San Remo war ihr Name in aller Munde und sie konnte der Welt bewiesen, dass Sie weit mehr zu bieten hat, als nur ein hübsches Gesicht.

Liv Boeree (Quelle: PokerNews.com)
Liv Boeree (Quelle: PokerNews.com)
Nun soll sie sich von ihrem Sponsor Ultimatebet getrennt haben. Beim USD 10.000 WSOP Main Event fiel auf, daß sie keine Werbung für Ultimatebet auf ihrer Kleidung trug. Auf der Website UB.com wurden alle Fotos und Blogs von Liv Boeree entfernt. Unter Team UB sucht man den Namen von Liv Boeree vergeblich. Ein offizielles Statement von Ultimatebet steht noch aus.

Liv wurde 1984 in Kent geboren und studierte vor ihrem Umzug nach London an der Universität von Manchester Astrophysik. Als Teilnehmerin in der Reality TV-Show „Ultimatebet.com Showdown“ kam sie mit der Pokerszene in Berühung und begann nach Ende der Show professionell zu spielen. Einer ihrer ersten Coaches war Phil Hellmuth. Als Host einiger Poker Shows und Kolumnistin des „Bluff Magazines“ konnte sie rasch entsprechende Kontakte knüpfen.

Sollte Boeree wirklich UB verlassen haben, dürfen wir gespannt sein, welcher Poker Room sie unter Vertrag nehmen wird.