Casino Hohensyburg informiert: Casino Hohensyburg sagt Ein-Euro-Party ab

Dortmund, 29. Juli 2010. Das Casino Hohensyburg hat angesichts der erschütternden Ereignisse bei der Loveparade am vergangenen Samstag die ab heute geplante dreitägige Ein-Euro-Party abgesagt.

„Die ausgelassene Feier-Stimmung auf unserer Ein-Euro-Party entspricht nicht dem starken Gefühl der Betroffenheit, die von vielen Menschen empfunden wird“, so Casino-Direktor Erik van den Berg, „wir respektieren dies und fühlen mit den Trauernden in Duisburg und in ganz Deutschland.“

Das Casino bittet seine Gäste um Verständnis. Wer sich auf die günstigen Preise bis Samstag, 31. Juli, gefreut hatte, wird trotz Absage der Partyevents wie Disco, Künstler etc. nicht enttäuscht. Heute, morgen und übermorgen werden, wie sonst an Ein-Euro-Partytagen üblich, Casino-Eintritt, Softgetränke und Snacks einen Euro kosten.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen