Spielbank Schwerin, Sponsor des 13. Filkunstfestes in Schwerin – ISA-GUIDE.de

Spielbank Schwerin, Sponsor des 13. Filkunstfestes in Schwerin

Spielbank Schwerin, Sponsor des 13. Filkunstfestes in Schwerin

Zum 13. Mal fand in Schwerin vom 7.-11. Mai 2003 das Filmkunstfest statt. Mehr als 70 Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme wurden in den Festivalkinos gezeigt. Davon standen 20 im Spiel- und Kurzfilmwettbewerb. Dieses Festival – mittlerweile das größte in Ostdeutschland- sorgte schon viele Wochen vorher für Aufruhe in der Landeshauptstadt. Der Grund dafür war der angekündigte Stargast Mario Adorf. Das Filmkunstfest hat dem Star als Hommage eine eigene Film-Reihe gewidmet. Als Sponsor dieses Festivals gab die Spielbank Schwerin im Anschluß an die Eröffnungsveranstaltung einen exklusiven VIP-Empfang in ihrem Hause. Den Empfang zum 13. Filmkunstfest in der Spielbank stattfinden zu lassen, war natürlich kein Zufall. Die Zahl 13 hat so ihre besondere Magie und an diesem Abend wurde sie für so manchen Ehrengast zur Glückszahl. Das Glück zu haben, in lockerer Atmosphäre mit Mario Adorf ins Gespräch zu kommen und dabei das eine oder andere Gläschen Sekt zu trinken, das sind schon ganz besondere Momente.

Übrigens war zu erfahren, daß Mario Adorf gar kein Raucher ist. Die ihm überreichte Zigarre wird für ihn wohl „nur“ ein Andenken an die Spielbank Schwerin bleiben.

Die Spielbank Schwerin freut sich über einen außergewöhnlichen Abend und die hervorragende Zusammenarbeit mit dem Filmkunstfest. Schon jetzt rätselt man hier in Schwerin, wer wohl im nächsten Jahr der Stargast sein wird?