CAPT Innsbruck – eine Woche Poker pur

700.000 Euro Preisgeld werden erwartet

Die vierte Station der Casinos Austria Poker Tour ist von 9. bis 16. Mai 2010 das Casino Innsbruck. Dass die CAPT Pokergrößen aus ganz Europa anzieht, haben die vorausgegangenen Turniere in Bregenz, Seefeld und Salzburg bereits bewiesen. Auch in Innsbruck ist man auf die hochkarätige, internationale Gästeschar vorbereitet.

Casinodirektor Kurt Steger
Casinodirektor Kurt Steger
Der spannende Showdown in Innsbruck startet am Sonntag, den 9. Mai, schon am frühen Nachmittag. Das Buy-in für das Eröffnungsturnier um 14.00 Uhr beträgt 300 Euro. Die Turniere am Montag, Dienstag und Mittwoch beginnen um 18.30 Uhr. So können die Gäste der CAPT auch die Alpenmetropole mit dem urbanen Flair der Altstadt, einen Einkaufsbummel in der besonders attraktiven Prachtstraße, der Maria Theresien Straße oder die Wellnessangebote der Hotels genießen. Ab Donnerstag stehen Spieltische und Croupier-Mannschaft wieder ab 14.00 Uhr zum Spiel bereit.

„Wir wollen unseren internationalen Gästen wieder einen stimmungsvollen Event mit bestem Service bieten“, so Casino Innsbruck Pokermanager Heimo Wartner. Er freut sich schon auf die anspruchsvolle Poker-Elite.

In der CAPT Woche wird ein Gesamtpreispool von über 700.000 Euro erwartet. „Die Station in Innsbruck erfreut sich großer Beliebtheit und ich rechne mit durchwegs ausgebuchten Turnieren“, so Casinos Austria Pokermanager Edgar Stuchly.

Ab 2 Euro kann man bei den Online Satellites auf win2day Turniertickets gewinnen und vielleicht sogar am Preisgeld des Main Events mitnaschen.

Alle Infos zur CAPT, zum Hotelangebot und den Anmeldemöglichkeiten gibt es auf http://poker.casinos.at

Das Highlight der CAPT Innsbruck ist der Main-Event am Samstag, den 15. Mai betont Casinodirektor Kurt Steger.