Der Deutsche Constantin Meyer gewinnt das € 1,000 Single Rebuy Turnier bei den Master Classics of Poker

Constantin Meyer (Bildquelle: PokerNews.com)
Constantin Meyer (Bildquelle: PokerNews.com)
Der aus Deutschland stammende Constantin Meyer lies viele nationale und internationale Poker Stars beim €1,000 Single Rebuy Turnier im Zuge der Master Classics of Poker hinter sich und holte sich den Titel und € 131.670 an Preisgeld.

Am Finaltisch saßen vier Holländer, Jelte Kruijer, Noah Boeken, Stefan Swillens und Wouter van den Bijgaart. 171 Hände dauerte es bis am Finaltisch der Gewinner feststand.

Sitzplatzverteilung und Chipstände am Finaltisch:

Platz 1 Stefan Swillens 186.000
Platz 2 Corneliu Cretu 207.000
Platz 3 Jelte Kruijer 175.000
Platz 4 Nazim Kicik 74.000
Platz 5 Constantin Meyer 203.000
Platz 6 Noah Boeken 370.000
Platz 7 Kristijonas Andrulis 138.000
Platz 8 Sami Kamal 152.000
Platz 9 Wouter van den Bijgaart 93.000

Die Finalhand fand gegen Wouter van den Bijgaart statt, welcher für Platz 2 € 70.171 erhielt.

Die Finalhand:

Wouter van den Bijgaart ging mit 260,000 am Button mit Q [key:card_clubs] J [key:card_diamonds] all in und Meyer callte mit A [key:card_hearts] 8 [key:card_hearts]. Am Board kam A [key:card_diamonds] K [key:card_clubs] 2 [key:card_clubs] 6 [key:card_diamonds] A [key:card_spades].

Der PokerStars Pro Noah Boeken der als Chipleader an den Finaltisch ging, schaffte es auf Platz 4 und erhielt dafür € 26,733. Sein Gegner war Corneliu Cretu welcher mit A [key:card_clubs] K [key:card_hearts] das All in von Noah Boeken welcher A [key:card_hearts] 3 [key:card_diamonds] hatte callte. Am Board befand sich 4 [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades] A [key:card_clubs] K [key:card_spades] 2 [key:card_hearts].

Die Preisverteilung am Finaltisch:

1. Platz € 131,670,- Constantin Meyer
2. Platz € 70,171,- Wouter van den Bijgaart
3. Platz € 42,294,- Cornelin Gretu
4. Platz € 26,733,- Noah Boeken
5. Platz € 21,546,- Kristijonas Andrulis
6. Platz € 17,157,- Stefan Swillens
7. Platz € 13,167,- Jelte Kruijer
8. Platz € 9,177,- Nazim Kicik
9. Platz € 7,182,- Sammy Kamal