1

IG Volksmeinung kann genug Unterschriften für eine Verfassungsinitiative einreichen

Die IG Volksmeinung konnte, am heutigen Donnerstagmorgen, über 2200 Unterschriften fristgerecht einreichen. Auch wenn die Regierungskanzlei die Unterschriften nun noch prüfen muss ist, mit über 700 Stimmen mehr als nötig, die Verfassungsinitiative de facto zustande gekommen.

IG-Präsident Hansjörg Frick erklärt dazu: „Wir rechnen damit, dass unsere Initiative in der kommenden Landtagssitzung Anfang November diskutiert wird.“ In derselben Sitzung muss der Landtag auch über das Bewilligungsmoratorium für Casinos entscheiden.

[Wie bereits erläutert](https://www.isa-guide.de/isa-casinos/articles/272155.html) ist die Wahrscheinlichkeit das der Landtag der Verfassungsinitiative entsprechen wird eher gering. Hansjörg Frick hofft entsprechend auf eine schnelle Volksabstimmung zu dem Thema, wobei es durchaus bis Mitte Februar dauern könnte bis diese durchgeführt wird.