Spielbank Mainz informiert: Poker-Freitagsturnier immer beliebter

Antonio Miglietta (1.), Hans-Jörg Getto (3.), Armin Steinbrecher (2.), Floorman Günter Gschweng und Dealer Darius Bérard
Antonio Miglietta (1.), Hans-Jörg Getto (3.), Armin Steinbrecher (2.), Floorman Günter Gschweng und Dealer Darius Bérard
Das Pokerturnier am Freitag in der Spielbank Mainz wird immer beliebter. 48 Teilnehmer nahmen an den Tischen Platz und markierten damit den Höchststand in diesem noch jungen Jahr. Dementsprechend war der Pott auch gut gefüllt.

Antonio Miglietta kam wie schon in der Vorwoche ins Geld, und zwar richtig: er belegte den ersten Platz, nachdem er den Pott mit Armin Steinbrecher geteilt hatte und die letzte Hand offen ausgespielt wurde. Hans-Jörg Getto gelang durch gutes, konzentriertes Spiel der dritte Platz.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.800,- €

1. Platz: Antonio Miglietta, 1.680,- €
2. Platz: Armin Steinbrecher, 1.680,- €
3. Platz: Hans-Jörg Getto, 960,- €
4. Platz: möchte nicht genannt werden, 480,- €

Cash Game lief bis 3 Uhr.