Spielbank Mainz informiert: Gut besuchtes Freitagsturnier

V.l.: Floorman Günter Gschweng, Manuel Aurelio (2. Platz), Dealer Bilal Kirim, Birger Tesnau (1. Platz)
V.l.: Floorman Günter Gschweng, Manuel Aurelio (2. Platz), Dealer Bilal Kirim, Birger Tesnau (1. Platz)
Beim heutigen Poker-Turnier in der Spielbank Mainz trafen 37 Spieler aufeinander. Nach anfänglich zögerlicher und zurückhaltender Spielweise der meisten Teilnehmer ging es dann am Final Table umso heftiger zur Sache.

Christoph Bieniok konnte durch gewohnt gutes Spiel lange seine Position als Chip-Leader behaupten, musste diese dann jedoch in einem einzigen Spiel an den Turniersieger abtreten. Dadurch reichte es für ihn diesmal nur zum dritten Platz. Den zweiten Platz konnte sich Manuel Aurelio sichern.

Unsere Gäste freuen sich sicher schon auf unseren künftigen Turniere ab Februar mit 100,- € Buy-In, jeweils am ersten Samstag des Monats mit Re-Buys und Add-On.

Turnierergebnisse:

Pott: 3700,-

1. Platz: Birger Tesnau
2. Platz: Manuel Aurelio
3. Platz: Christoph Bieniok
4. Platz: Stefan Szczygiel

Cash Game lief bis 3 Uhr.