Doppeltes Glück im Wiesbadener Automatenspiel

Doppeltes Glück im Wiesbadener Automatenspiel

JackPot mit knapp 48.000 Euro und SMART gewonnen

Am vergangenen Montag schlug Fortuna im Automatenspiel der Spielbank Wiesbaden erneut gleich doppelt zu. Am Nachmittag gewann ein 43-jähriger Geschäftsmann aus Mainz einen JackPot mit 47.850 Euro. Seinen unverhofften Gewinn wollte er in den Kauf einer Uhr investieren, den Rest mit seinem Geschäftspartner teilen.

Sein Glück kaum fassen konnte dann am Abend ein gebürtiger Vietnamese. Er knackte dem Mystery-JackPot. Sein Gewinn: ein Smart Coupe im Wert von über 12.000 Euro sowie ein Benzingutschein von rund 1.000 Euro.

Das neue Auto kommt ihm gerade recht, berichtete er überglücklich. Seine Tochter hatte gerade den Führerschein gemacht. Ihr wollte er das Auto schenken.

Übrigens verbirgt sich hinter dem Mystery-JackPot ein Zusatzgewinn, den die Spielbank Wiesbaden ausschüttet. Derzeit sind 38 Automaten an dieser Anlage angeschlossen. Im vergangenen Jahr gewannen die Gäste alleine an diesem JackPot über 900.000 Euro.

Als nächstes gibt es wieder ein Smart-Coupe zu gewinnen, so die Casinoleitung.

Quelle: Infofax/Spielbank Wiesbaden – Marketing