Spielbank Mainz informiert: Sieg nach überstandener Bad-Beat-Serie

Glücksfee Nicole, Udo Erlei (3.), Dealer Mitchel Ward, Giuseppe Bonura (2.) und der Turniersieger Daniel Wichmann
Glücksfee Nicole, Udo Erlei (3.), Dealer Mitchel Ward, Giuseppe Bonura (2.) und der Turniersieger Daniel Wichmann
Mainz, den 18. Oktober 2008: Herr Dr. Wichmann raunte ein ums andere Mal. Seinen Gegnern, die gegen ihn All-In gingen, brachte jedes Mal der River die entscheidende Verbesserung. Sogar die Pocket-Rockets verloren gegen 5 6, die noch zur Straße gerivert wurden. Aber sein Stack war groß genug und jede Pechsträhne hat ein Mal ein Ende und so verbesserte sich Herr Dr. Wichmann durch diesen Sieg auf den vierten Platz der aktuellen Deutschland-Rangliste.

Pott: 5.200 €

1. Platz: Daniel Wichmann, 1.550,- €
2. Platz: Giuseppe Bonura, 1.390,- €
3. Platz: Udo Erlei, 840,- €
4. Platz: Gerd Wandel, 420,- €
5. Platz: Thomas Scheld, 200,- €

Cash Game lief bis 3 Uhr.