ISA-GUIDE berichtet: Deutscher Pokermeister beim Pokerturnier in der Spielbank Stuttgart nach 2 Minuten ausgeschieden

Pokerturnier am Sonntag, den 14.09.2008

V.l.n.r.: Daniel Gehrmann und Muzaffer Karayilan
V.l.n.r.: Daniel Gehrmann und Muzaffer Karayilan
In einer heißen Anfangsphase musste der Deutsche Meister in der ersten Hand vom Tisch. Danach folgte eine ruhigere Phase, bestimmt von Taktieren und gegenseitigem Abtasten.
Bevor sich dann am Finaltable der aggressive Spieler Muzaffer Karayilan gegen den eher tight spielenden Daniel Gehrmann durchsetzte.

60 Teilnehmer
Buy-In 100 € (Kein Fee) – 5000,- No Value Turnierchips
Beginn um 18:00 Uhr
Turnier Ende ca. 00:45 Uhr
Texas Hold’em No Limit, Freeze out
Es wurde nach Hausregeln und offiziellen TDA Regeln (Tournament Directors Associations) gespielt

1. Platz: Muzaffer Karayilan, 1830,-€, D
2. Platz: Daniel Gehrmann, 1220,-€, D
3. Platz: Wolfgang Eberlein, 854,- €, D
4. Platz: Michael Fendel, 732,- €, D
5. Platz: Uwe Hofer, 610,- €, D
6. Platz: Gerhard Schuster, 488,- €, D
7. Platz: Siegfried Venema, 366,- €, D

Die Turnierteilnehmer wurden wie gewohnt wieder mit Sektempfang, Freigetränken und Fingerfood verwöhnt.

Pokerturniere in der Spielbank Stuttgart