Casino Wiesbaden informiert: Zum Frühstück Half-Ironman, zum Abendessen Rookie-Pokerturnier – das geht! – ISA-GUIDE.de

Casino Wiesbaden informiert: Zum Frühstück Half-Ironman, zum Abendessen Rookie-Pokerturnier – das geht!

So mancher früh eingetroffener Teilnehmer am Rookie-Pokerturnier im Wiesbadener Casino konnte am gestrigen Sonntag noch die letzten Finisher des Half-Ironman 70.3 vor dem Kurhaus in Wiesbaden erleben. Für die meisten waren 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und dann noch 21 km Laufen eher unvorstellbar – außer für den Turnierteilnehmer Christian Moll.

Schließlich war er am frühen Morgen im Schiersteiner Hafen gestartet und nach knapp 5 Stunden im Zielbereich vor dem Kurhaus eingelaufen. Zum entspannten Tagesabschluss gönnte er sich noch das Rookie-Pokerturnier und schaffte es bis zum 7. Platz! Der Respekt der anderen Gäste war ihm sicher.

Ein weiteres Highlight war auch die beste Pokerspielerin des Abends, die den 3. Platz belegte. Souverän konnte sich die 21-jährige Meike Rensch gegen ihre 59 Pokergegner behaupten – und dies mit „nur“ 9-monatiger Pokererfahrung! Herzlichen Glückwunsch auch vom Pokerteam Wiesbaden!
Heute Abend geht’s mit den Profis weiter: Round per Round Pot Limit, Buy-In 100,- mit unlimited Rebuys und einem Add-On. Für alle Pokerturnierinteressierten gilt weiterhin: Eine sichere Turnierteilnahme in Wiesbaden ist nur durch eine frühzeitige Anmeldung für einen der 60 Turnierplätze gewährleistet. Und so einfach geht’s: Wer sich seinen Platz für das heutige oder für jedes weitere der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) sichern möchte, kann bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de buchen: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder aber – mit Risiko – bis 20.00 Uhr des jeweiligen Turniertages vor Ort.
Christian Weissling (2.), Meike Rensch (3.) und Christian Javier Ordonez-Vinuesa (1.)
Christian Weissling (2.), Meike Rensch (3.) und Christian Javier Ordonez-Vinuesa (1.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Ordonez-Vinuesa Christian Javier [key:FLAGS_DE] 1.570,-
2 Weissling Christian [key:FLAGS_DE] 990,-
3 Rensch Meike [key:FLAGS_DE] 680,-
4 Khalili Abbas [key:FLAGS_DE] 500,-
5 Jolaei-Moghadam Hamid [key:FLAGS_DE] 400,-
6 NN NN 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.500,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Andreas Richter Cashgame-Manager: Rainer Hahn

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“