Casino Wiesbaden informiert: Bemerkenswerte Siegesserie

Auch am gestrigen Dienstag schaffte Melki Safar beim ausverkauften Rookie- Pokerturnier im Wiesbadener Casino den Sprung ins Preisgeld. Eine ungewöhnlich lange Siegesserie, welche bis dato mit 6 Siegen und 2 Plätzen „in the money“ gelistet ist. Mit Disziplin, Können und einer beneidenswerten Ruhe spielte sich Herr Safar auch bei diesem Turnier wieder an den Final-Table. Nach einer „kleinen Unachtsamkeit“ – so Safar – musste er sich diesmal „nur“ mit dem 3. Platz zufrieden geben. Trotzdem – tolle Serie!

Die beiden verbliebenen Kombattanten lieferten sich ein ausgiebiges Heads up mit vielen ups and downs. Der Glücklichere war zum guten Schluss Steffen Zinkhan. Er konnte sich gegen Stefan Bischof durchsetzen und die 1.570 Euro Preisgeld für sich verbuchen.

Heute Abend sind wieder die Rookies dran. Wer sich seinen Platz für dieses oder für jedes weitere der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) sichern möchte, kann bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de buchen: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder aber – mit Risiko – bis 20.00 Uhr des jeweiligen Turniertages vor Ort.

Stefan Bischof (2.)und Steffen Zinkhan (1.)
Stefan Bischof (2.)und Steffen Zinkhan (1.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Zinkhan Steffen [key:FLAGS_DE] 1.570,-
2 Bischof Stefan [key:FLAGS_DE] 990,-
3 Safar Melki [key:FLAGS_DE] 680,-
4 NN NN 500,-
5 Jancar Stephan [key:FLAGS_DE] 400,-
6 von Alten-Bockum Alexander [key:FLAGS_DE] 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.500,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Rainer Hahn Cashgame-Manager: Klaus Kusch

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“