Casino Wiesbaden informiert: Wiesbadener Pokerarena deutlich vergrößert

Mit Begeisterung wurde beim gestrigen Sonntagsturnier der Umzug der Pokerabteilung in den großen Spielsaal der Spielbank Wiesbaden aufgenommen. „Jetzt hat man endlich mal richtig Platz zum Pokerspielen. Wurde auch Zeit“, war einer der Kommentare der anwesenden Spieler. So war es auch nicht verwunderlich, dass das Turnier mit 60 Spielern wieder restlos ausverkauft war und auch an drei Cash-Game Tischen und den zwei PokerPro-Tischen im Automatenspiel nach dem Turnier noch ausgiebig weitergepokert wurde.

Vielleicht lag es auch an den neuen Räumlichkeiten, dass gestern eine besonders lockere und aufgekratzte Stimmung herrschte und es eine Menge kurioser Hände gab. So spielte 10 – 6 All In gegen 4 – 4. Der Flop brachte mit 7- 8 – 9 die Strasse. Doch zwei Achter auf Turn und River machten aus dem Paar 4 ein Full House. Kurz vor dem Final-Table schieden zwei Spieler nacheinander gegen einen Vierling aus. Einmal die Asse, das andere Mal waren es Achter.

Das Turnier machten gestern zwei Spieler letztlich unter sich aus: Herr Adrian-Aljoscha Werner und Herr Alireza Panahandeh spielten von Anfang an groß auf und beendeten das Turnier bei annähernd gleicher Chipmenge mit einem Deal. Im entscheidenden Spiel um den Turniersieg hatte Herr Werner mit einem Full-House die bessere Hand.

Alles in Allem ein rundum gelungener Auftakt im neuen Pokerbereich der Spielbank Wiesbaden.
Alireza Panahandeh (2)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Werner Adrian Aljoscha [key:FLAGS_DE] 1.570,-
2 Panahandeh Alireza [key:FLAGS_DE] 990,-
3 NN NN 680,-
4 NN NN 500,-
5 NN NN [key:FLAGS_DE] 400,-
6 Wietzig Klaus [key:FLAGS_DE] 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.500,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Sebastian Richter Cashgame-Manager: Panthea Derachschan

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“