Casino Wiesbaden informiert: Das gestrige Montagsturnier war der Knaller! – ISA-GUIDE.de

Casino Wiesbaden informiert: Das gestrige Montagsturnier war der Knaller!

Über 100 Pokerbegeisterte kamen nach Wiesbaden. Das Turnier war restlos ausverkauft, dazu kamen noch 5 Nachrücker. Zwei davon schafften es an den Final-Table und landeten auf den Plätzen 1 und 3.

Table X (Cash-Game) lief bereits seit 17:30 Uhr, daneben wurde jeder freiwerdende Turniertisch umgehend von Cash-Game Spielern besetzt. Damit liefen vier durchgängig vollbesetzte Cash-Tables bis zum Spielschluss gegen 3:30 Uhr mit hohen Buy-Ins von 250, 300 und 500 Euro. Zusätzlich wurde an den beiden PokerPro-Tische im Automatenspiel ebenfalls mit voller Besetzung bis 4:00 Uhr morgens gepokert.

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 300,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 65 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 19.500,-*
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 4
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Sebastian Richter Cashgame-Manager: Ralf Albert

* hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung



Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Busch Patrick [key:FLAGS_DE] 6.050,-
2 Laible Ralf [key:FLAGS_DE] 3.590,-
3 Burban Marek [key:FLAGS_DE] 2.460,-
4 Evin Lutz [key:FLAGS_DE] 1.700,-
5 nn nn 1.320,-
6 Hammer Manfred [key:FLAGS_DE] 1.130,-
7 Schreiber Andrej [key:FLAGS_DE] 950,-
8 Tousi Pedram [key:FLAGS_DE] 760,-
9 Fritz Andreas [key:FLAGS_DE] 570,-
10 Wandel Gerd [key:FLAGS_DE] 380,-

Ralf Laible (li), Jennifer Thies (Dealerin) und Patrick Busch

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- €, aber erst ab 100,- € im Pot und auch nur dann, wenn der Flop bereits gedealt ist („no flop, no drop“)