Casino Wiesbaden informiert: Das Mittwochsturnier verlief äußerst gemütlich – ISA-GUIDE.de

Casino Wiesbaden informiert: Das Mittwochsturnier verlief äußerst gemütlich

Das gestrige Mittwochsturnier mit einem kleineren Starterfeld verlief äußerst gemütlich und in ausgelassener Stimmung. An zwei vollbesetzten Cash-Tables wurde parallel zum Turnier gepokert, an einem der beiden mit hohen Spieleinsätzen Omaha-Pot. Die beiden Cash-Tables im Automatenspiel waren bereits ab dem Nachmittag bei moderateren Blinds (2/4) ebenfalls voll besetzt.

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75 Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 42 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 3.150,-
Turniertische: 5
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Rainer Hahn Cashgame-Manager: Reinhard Deyßenroth



Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Mittmann Horst [key:FLAGS_DE] 1.110,-
2 Schmidt Jürgen [key:FLAGS_DE] 690,-
3 Fruttidoro-Claudio Paola [key:FLAGS_IT] 470,-
4 Mahlich Martin [key:FLAGS_DE] 350,-
5 Binder Christine [key:FLAGS_DE] 280,-
6 Johnson Joseph [key:FLAGS_US] 250,-

Jurgen Schmidt (li) und Horst Mittmann

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- € pro Pot(!) – „no flop, no drop“