Weihnachtsfeier des FSV Eisingen

Ulli Schmitt
ISA-GUIDE Inhaber
E-Mail: ulli@isa-guide.de


Am Samstag dem 21.12.07 fand in der Bohrreinhalle die Weihnachtsfeier des FSV Eisingen statt. Die 1. und 2. Mannschaft sowie die älteste Mädchenmannschaft boten den zahlreich erschienen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. Den Auftakt machte die Mädchenmannschaft die aus fünf Kandidaten der Aktivität „Eisingens Next Top Model“ auswählen ließ. Die Kandidaten mussten auf dem Laufsteg ihrer Modeltalent zeigen und wurden dann von der Jury prämiert. Durch das Programm der 1. und 2. Mannschaft führte dann Patrick Rygiel.

V.r.n.l.: 2. Vorstand Holger Kromus, Spielausschuss Jürgen Schmelcher,  Hauptsponsor Ulli Schmitt von ISA-Casinos und 1. Vorstand Tom Wiegand.
V.r.n.l.: 2. Vorstand Holger Kromus, Spielausschuss Jürgen Schmelcher, Hauptsponsor Ulli Schmitt von ISA-Casinos und 1. Vorstand Tom Wiegand.
In Anlehnung an Stefan Raab´s „Schlag den Raab“ musste Spielausschuss Jürgen Schmelcher und Trainer Kurt Kopitz in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten. Danach wurden dem Publikum der Hit „YMCA“ von den Village People vorgetragen, dann folgte ein Soloauftritt von Patrick Rygiel als Wolfgang Petry.

Zu guter letzt mussten sich Vorstand Tom Wiegand, Sponsor Ulli Schmitt von ISA-CASINOS, Jürgen Schmelcher, Kurt Kopitz sowie Holger Kromus in einem Bobbycar-Rennen beweisen. Den Abschluss unter ein unterhaltsames Abendprogramm setzte dann der Weihnachtsmann in Person von Tom Wiegand, der jedem Spieler ein Weihnachtsgeschenk überreichte.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde noch die weitere Zusammenarbeit mit Hauptsponsor Ulli Schmitt von ISA-CASINOS bekannt gegeben. Der FSV Eisingen bedankt sich für das Engagement von ISA-Casinos und Ulli Schmitt, der in der Jugend beim FSV auch die Fußballstiefel geschnürt hat und so als Hauptsponsor seinem Heimatverein die Treue hält. Der FSV gratuliert ISA-CASINOS zum 10-jährigen Jubiläum und hofft dass man auch weiterhin Partner des FSV Eisingen bleibt.

Am Freitag dem 04.01.08 nahm der FSV Eisingen am Qualifikationsturnier des Opel-Hauser-Cups teil. Nur die jeweils ersten Mannschaften der vier Qualifikationsgruppen qualifizierten sich für das Hauptturnier, in dem hochkarätige Mannschaften wie der FC Nöttingen, der 1. FC Pforzheim, der VFR Pforzheim sowie der 1. FC Birkenfeld an den Start gingen.

Der FSV konnte sich nach 2 Unentschieden sowie 2 Niederlagen leider nicht für das Hauptturnier qualifizieren.

Ergebnisse:

FSV Eisingen – 1. FC Pforzheim II 1:1 Tor: Josip Arnaudt
FSV Eisingen – GU Pforzheim 0:3
FSV Eisingen – 1. FC Ispringen 1:3 Tor: Josip Arnaudt
FSV Eisingen – SG Ölbronn-Dürrn 1:1 Tor: Patrick Rygiel

Vorschau:

Der FSV Eisingen veranstalte am Samstag dem 12.01.08 in der Eisinger Turnhalle ein Hallenturnier um den „ISA-CASINOS-Cup“. Von 10 bis 14 Uhr findet das AH-Turnier statt. Ab 15 Uhr startet dann der ISA-CASINOS-Cup der Aktivität mit folgenden Mannschaften:

FSV Eisingen I + II
VFB Pforzheim I + II
PSG Pforzheim
1. FC Eutingen I + II
SG Ölbronn-Dürrn
1. FC Nußbaum

Der FSV Eisingen lädt alle Fans zum ersten ISA-CASINOS-Cup recht herzlich ein.