„Deal or No Deal“ durch sechzehn!

Finale der Brandenburgischen Spielbanken Poker Trophy endete mit einem Mega-Deal. Preisgelder im Gesamtwert von 27.600 Euro!

Potsdam/Cottbus – Die Spielbank Potsdam erlebte am vergangenen Sonntag einen ungewöhnlichen Finaltag der Brandenburgischen Spielbanken Poker Trophy, kurz BSPT genannt. Von den 108 zum Turnier angetretenen Spielern einigten sich 16 der 36 Spieler, die aus den drei vorangegangenen Tagen der Vorrunde das Finale erreichten, auf einen Deal. So wurde das Gesamtpreisgeld in Höhe von 27.600 Euro nach der erreichten Rangfolge aufgeteilt. Allein 17.000 Euro Preisgeld kamen dabei von den Brandenburgischen Spielbanken. Für die gute Organisation und Betreuung während der Turniertage bedankten sich die Spieler, aus einem gemeinschaftlichen Topf, mit einem mehr als ordentlichen Betrag in den Tronc.

Pokerfreunde der Spielbanken in Cottbus und Potsdam, die Ihre „BSPT-Hunderter“ bisher nicht zum Einsatz gebracht haben, können dies in Potsdam am 29.12.2017 beim „50€/50€-Bounty“-Sonderturnier nachholen. Die Anmeldung für diese BSPT-Ticketinhaber ist ab sofort möglich. Alle anderen können sich ab dem 18.12.2017 einen Platz reservieren lassen. In Cottbus besteht die Chance den „BSPT-Hunderter“ beim „Choose Your Stack-Turbo“-Turnier am 27.12.2017 mit ins Spiel zu bringen.

Informationen unter www.spielbank-cottbus.de und www.spielbank-potsdam.de

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen