Spielbank Wiesbaden: X-Mas Deep Stack am 20.12.2015

Aus dem Tagebuch eines Turnier-Direktors

“Deepstack oder auf der Zielgraden“

Den gestrigen Marathon in den Knochen schlepp ich mich zum, hoffentlich krönenden, Abschluss unserer Turnierwoche.

500er Deepstack, ausverkauft … lockere Sache. Zeit die vergangene Woche Revue passieren zu lassen. Es war klasse, anstrengend für alle, aber richtig gut.

Alle Turniere ausverkauft, immer mit Warteliste, 180.000 € Preisgelder wurden ausgeschüttet, Turnier und Cash-Game lockte ungefähr 1.500 Poker-begeisterte in unser Haus. Samstag und Sonntag waren 19 Spieltische geöffnet … das ist schon ne Hausnummer. Wir haben vielleicht nicht das größte Spielangebot, aber die Zahlen zementieren unsere Spitzen-Position im Rhein-Main-Gebiet!

Es war wirklich eine tolle Woche, alle haben mitgezogen, zum Teil sehr lange Dienste abgerissen, an dieser Stellen meinen Dank dafür. Während mir das alles so durch den Kopf geht, lehne ich mich zufrieden zurück … und geh nen Kaffee trinken.

Die Geschichte des gestrigen Turniers ist schnell erzählt … ähnelt sie doch der Geschichte des Final-Tages des Main-Events. Nur das der Final-Table noch zäher war als am Samstag. Werden die denn nie fertig? Aber irgendwann ist auch hier die letzte Karte gedealt und das Xmas-Festival 2015 ist Geschichte. Dem Sepp und mir ist es recht, wir hatten eine lange Woche, auch wenn es Spaß gemacht hat.

Was bleibt noch? Naja, ein paar Weihnachtsgrüße sollten es schon noch sein. Ich wünsche auf diesem Wege unseren Gästen eine frohe Weihnacht und ein erfolgreiches Neues Jahr!

Aber jetzt schließt sich das Büchlein, verschwindet im Schrank und wird erst nächstes Jahr wieder rausgeholt.

Also bis dann.

Die Gewinner des Turniers:

1.N. N.9.510,- €
2.G. Bobby4.160,- €
3.N. N.3.930,- €
4.N. N.3.810,- €
5.N. N.3.390,- €
6.N. N.1.860,- €
7.Davood Mehrmand (SAL)1.550,- €
8.N. N.1.240,- €
9.Jia Tse930,- €
10.Georgi Giurcinovski620,- €

Die Pokernacht in Zahlen:

  • 204 Pokerbegeisterte
  • 20:00 Uhr Turnierbeginn
  • 500 € Texas Hold’em Freeze-Out
  • 12.000 Start-Chips, Leveltime 30 Minuten
  • 62 Turnierspieler
  • 6 Turniertische
  • 18.000,- € Preisgeldpool
  • 6 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit 5/10 (250) und 5/5 (250)
  • 2 PokerPro-Tische im Automatenspiel mit 1/2 (40-80)/Bad-Beat-Jackpot 30.384 €

Turnierleiter: Sebastian Richter

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung