Fernsehreifer Showdown – Volles Poker-Haus in der Spielbank Wiesbaden – ISA-GUIDE.de

Fernsehreifer Showdown – Volles Poker-Haus in der Spielbank Wiesbaden

Wiesbaden, 26. September 2006: Ein mit 60 Plätzen ausverkauftes 300,- Euro Freeze out Hold`em no Limit Turnier in der Spielbank Wiesbaden. Die einzigen „Rookies“ am gestrigen Abend im Pokerbereich waren die beiden Turnierleiter, nämlich die Herren Romkowski und Klaus. Dennoch verlief das Turnier reibungslos und professionell wie immer. Nach einer eher ruhig und überlegt gespielten Anfangsphase nahm mit fortschreitender Spielzeit das Pokerface einzelner Teilnehmer dann jedoch allmählich angestrengtere Züge an. Ein grandioser und fernsehreifer Showdown, der an Nervenkitzel nicht zu überbieten war, spielte sich später am Final-Table ab:

3 Spieler gingen All-in mit Pocket Damen, Pocket Buben und der letzte mit As – 8 in Pik. Auf den Flop kamen Bube, Dame, 4, davon zwei in Pik, also möglicher Nutsflush gegen Drilling Dame und Drilling Bube. Auf dem River kommt dann schließlich doch noch ein Bube und damit steht der Gewinner fest, Poker Buben!

In einem spannenden Finale konnte sich Herr Pavlik glücklich gegen Herrn Spina durchsetzen und 5.840,- Euro Gewinn einstreichen.

Auch der Zweitplatzierte jubelte über immerhin noch 3.540,- Euro. Auf das nächste Turnier in Poker Town freut sich das gesamte Poker Team der Spielbank Wiesbaden! Für diejenigen, die es immer noch nicht wissen: Turnier ist in Wiesbaden jeden So, Mo, Di, Do (Anmeldungen jeweils maximal eine Woche im Voraus), an diesen Turniertagen Cash-Games bereits ab 17.00 Uhr. Mi + Fr nur Cashgames.

Full House in Pokertown