Frauenpower beim 1. „Ladies Only“ Pokerturnier im Casino Wiesbaden

34 Pokeramazonen machten das erste „Ladies Only“ der Spielbank Wiesbaden zu einem gelungenen und erfolgreichen Abend. „Das war erst der Anfang“, so Pokerchef Ralf Albert, „den Damen hat es viel Spass gemacht, genauso wie der gesamten Pokercrew. Und auch wenn ich meine Wette verloren habe (ausverkauftes Turnier), sind wir sehr zufrieden.“

Vom Start weg wurde gutes Poker gespielt, auch wenn einigen Damen die Nervosität anzumerken war: „Mit Männern zu spielen ist einfacher“ oder gar: „Mit Männern zu spielen macht mehr Spass.“ Also nichts von Scheu oder Berührungsängsten in der vermeintlichen „Männerdomäne Poker“. Die spätere Siegerin Frau Fahrner spielte über das ganze Turnier starkes Poker und konnte die 890,- Euro verdient mit nach Hause nehmen.

Insgesamt gab es für das gestrige Turnier nur positive Feedbacks und mehrere Damen erkundigten sich bereits nach dem nächsten „Ladies Only“ Turnier.
„Wir sind auf dem richtigen Weg und werden versuchen, auch auf diesem zu bleiben, indem wir uns ständig etwas Neues einfallen lassen, um die Pokerszene zu beleben. Die nächste Aktion wird wohl ein Turnierwochenende Mitte Dezember sein“, so Pokerchef Ralf Albert.

Also auf bald in Wiesbaden.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen