Sonntags Rookie-Turnier der Spielbank Wiesbaden erneut ausverkauft – ISA-GUIDE.de

Sonntags Rookie-Turnier der Spielbank Wiesbaden erneut ausverkauft

… und wieder Full-House in Poker-Town

Wiesbaden, 10. September 2006. Bei dem gestrigen Rookie-Turnier der Spielbank Wiesbaden, das einmal mehr mit 60 Teilnehmern völlig ausgebucht war, konnte man in keinster Weise feststellen, dass Neulinge am Start waren. So ging der erste Spieler erst nach knapp einer halben Stunde erfolglos All-in. Wer durch Bluffen versuchte, einen Pot zu gewinnen, wurde hart in die Schranken gewiesen.

Besonders erfreut waren die Turnierleiter Karsten Klaus und Martin Kühnl darüber, dass die Teilnehmer das neue Reservierungssystem einhellig als „entscheidenden Schritt nach vorne“ begeistert begrüßten. Es ermöglicht den Gästen, sich schon eine Woche im Voraus für eins oder mehrere der in den jeweils nächsten 7 Tagen angebotenen Turniere anzumelden.

Auch, dass ab Dienstag, dem 12.9., an Turniertagen bereits ab 17.00 Uhr Cash-Game angeboten wird, fand bei allen Beteiligten großen Beifall. „Damit hat man als Turnierteilnehmer endlich die Möglichkeit, die Wartezeit bis zum Turnierbeginn „standesgemäß“ zu überbrücken. Ein großes Lob an die Organisatoren!“

Das gestrige Turnier war wieder einmal eine rundum spannende und gelungene Veranstaltung, die Herr Skender Heads-Up gegen Herrn Hoffmann für sich entscheiden konnte. 1570,- Euro waren sein verdienter Lohn, während sich der Zweitplatzierte noch über immerhin 990,- Euro freuen konnte. Herr Khalili landete auf dem dritten Platz und war mit 680,- Euro „in the money“.

Full House in Poker-Town