Auch beim Montags-Turnier der Spielbank Wiesbaden wird Hold’em No-Limit gespielt

Wiesbaden, 5. September 2006. Es war das gewohnte Bild im Pokerbereich der Spielbank Wiesbaden. Für die begehrten 60 Plätze gab es über 80 Interessenten. Da blieb nur die Hoffnung auf ein frühes „seat open“, um als Nachrücker noch einen Platz zu bekommen. Aber nur für immerhin einen Gast ging dieser Wunsch in Erfüllung.

Nach Ablauf der ersten Stunde, womit gleichzeitig auch die Rebuy-Phase endete, waren 66 Rebuys und 49 Add-Ons getätigt worden. Zusammen mit den Buy-Ins ergab sich daraus ein Preisgeld von 17.600,- Euro, um das noch härter gekämpft wurde, als sonst üblich. Nicht einer der Spieler zeigte große Risikobereitschaft und so dauerte es über 4 Stunden, bis die Teilnehmer des Final-Table ermittelt waren.

Reichlich spannende Spiele waren zu sehen und den Zuschauern wurde einiges geboten. Besonders erwähnenswert war ein Spiel, das den sechsten Platz vom Tisch nahm: Pocket Asse gegen K B. Auf dem Flop 5 D 10. Pocket Asse geht All-In, der Gegner callt und wünscht seinem Kontrahenten noch ein As, der Turn paart das Board nicht und der River bringt – ein As. Noch unglücklicher kann man mit A A kaum ausscheiden.

Die Turnierleitung in Wiesbaden ist dafür bekannt, zum Ende eines Turniers die Blinds nicht unnötig zu erhöhen. Das trägt üblicherweise zu einem ruhigen Finale bei. Dieses Konzept ließ sich jedoch gestern nicht durchhalten. Es wurde zu tight gespielt. Die insgesamt 225.000 in Turnierchips blieben lange Zeit etwa gleich verteilt.

Aber leider schließt die Spielbank Wiesbaden auch für die Poker-Finalisten um 04.00 Uhr. Als sich um 02.45 Uhr die letzten drei Aktiven immer noch einen erbitterten Kampf lieferten, mussten die Blinds auf 5.000/10.000 angehoben werden – mit dem Hinweis, um 03.00 Uhr noch einmal zu verdoppeln…

Die drei Finalisten einigten sich dann aber noch vor 04.00 Uhr auf einen Deal, der für jeden mit 3.700,- hart erkämpften Euros belohnt wurde. Und nicht vergessen: Am 24. September 2006 findet die erste Ladies-Only-Poker-Night im Casino Wiesbaden statt.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen