Spielbank Wiesbaden: Glückssträhne hält weiter an.

Kurhaus-Jackpot fällt zum 3. Mal innerhalb von nur 5 Monaten. Insgesamt bereits 628.987,31 Euro ausgezahlt.

Wiesbaden, 16. Januar 2015.
Foto 4Eigentlich sind die Mitarbeiter des Automatenspiels der Spielbank Wiesbaden in Bezug auf Fortunas Spielchen ja einiges gewohnt. Aber dieser Tag brachte dann doch noch Überraschungen mit sich. Dabei war der Spieltag ja fast schon zu Ende, als es morgens gegen 2:40 Uhr nochmals laut wurde. Der Kurhausjackpot war gefallen. Schon wieder. Bereits zum 3. Mal und zwar innerhalb von nur 5 Monaten.

Der glückliche Gewinner, ein Stammgast aus dem arabischen Raum, freute sich über 49.634,83 Euro. Insgesamt erhielten die 3 letzten Gewinner seit September 2014 628.987,31 Euro ausgezahlt.
Und weil es gerade so gut für ihn lief, spielte der Gast einfach noch ein wenig weiter. Schließlich knackte er dann etwa eine Stunde später am gleichen Automaten den „kleinen Bruder“ des Kurhausjackpots und gewann nochmals 700 Euro. Dies war dann auch für ihn der krönende Abschluss des Spieltages. Übrigens steht der aktuelle Kurhausjackpot bei 15.489 Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung