Ring Casino informiert: Pokerfinale: VIP feeling und grandiose Aussichten für die Top Ten des Ring Casino

V.l.n.r.: VIP Poker der Top Ten: Anatoli Melchior (Poker-Team Ring Casino) , Josef Westphal, Karl Krämer, Jochen Pfeifer. (Foto: Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG)

V.l.n.r.: VIP Poker der Top Ten: Anatoli Melchior (Poker-Team Ring Casino) , Josef Westphal, Karl Krämer, Jochen Pfeifer. (Foto: Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG)

Nürburg. Im dritten Jahr der Jahresrangliste des Ring Casino, reihten sich die Pokerhighlights zum Abschluss einer grandiosen Saison getreu dem Motto „Aller guten Dinge sind drei“, im Dezember aneinander. Da die Jagd auf die Punkte bereits am 2. Januar vergangenen Jahres eröffnet wurde, konnten Preisgelder von insgesamt über 349.030,- Euro ausgespielt werden. Für den Prizepool der Jahreswertung in Höhe von 10.910,- Euro wurden jeweils 3 Prozent pro Turnier im Ring Casino einbehalten und auf ein VIP Poker der Top Ten sowie ein Pokerjahresendturnier aufgeteilt. Die 10 besten der Rangliste 2014 kämpften sich nicht nur an die Spitze der Jahreswertung, sondern in diesem Jahr auch in die Sky Lounge des Lindner Congress & Motorsport Hotels und spielten am 19. Dezember bei gutem Essen, entspannter Atmosphäre, getoppt von einer atemberaubenden Aussicht auf die Rennstrecke, um die ersten 35 Prozent der Jahreswertung. Im Sinne der Vorweihnachtszeit wurde das für die ersten drei Plätze bestimmte Preisgeld spontan von den Anwesenden so aufgeteilt, dass niemand mit leeren Händen nach Hause gehen musste und es für jeden ein mit Preisgeld abgerundeter Abend gewesen ist.

V.l.n.r.: Bernd Heider (Poker-Team Ring Casino), Oliver Schmitt, Jochen Pfeifer, Jürgen Knauer, Andreas Hubertz, Marcel Preußner (Poker-Team Ring Casino). (Foto: Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG)

V.l.n.r.: Bernd Heider (Poker-Team Ring Casino), Oliver Schmitt, Jochen Pfeifer, Jürgen Knauer, Andreas Hubertz, Marcel Preußner (Poker-Team Ring Casino). (Foto: Spielbank Bad Neuenahr GmbH & Co. KG)

Der finale Showdown wurde dann am 27.12.2014 im Ring Casino von den 30 Punktbesten der Jahresrangliste sowie den drei Wild Card Gewinnern des am 20.12.2014 ausgetragenen Turniers eingeläutet. Auch an diesem Abend bewiesen die überaus erfahrenen Spieler während der gesamten Partie nicht nur absolute Nervenstärke, sondern zeigten, wie schon so oft, dass Fairness absolut großgeschrieben wird und oberste Priorität hat. Vor dem Hintergrund, dass es dennoch um 65 Prozent der Jahreswertung sowie das Preisgeld des WILD CARD Turniers zu kämpfen galt, boten sich den begeisterten Zuschauern spannende Duelle, die nur kurz von dem reichhaltigen Buffet unterbrochen werden konnten. Bemerkenswert entspannt und harmonisch einigten sich die letzten sieben Spieler am Final Table auf einen Deal nach Stack, bei dem auch die bereits ausgeschiedenen Kontrahenten am letzten Tisch großzügig bedacht wurden. Selbstverständlich ließen es sich die Spieler dann nicht nehmen, dass Turnier dann regulär zu Ende zu bringen. Zum guten Schluss, freuten sich die ersten beiden Gewinner über das zusätzlich erspielte und nach Platz verteilte leftover, womit sie ihr gewonnenes Preisgeld noch einmal erhöhen konnten.

Die Gewinner des VIP Poker der Top Ten: 3.815,- Euro Preisgeld

1.Krämer, Karl1.560,- Euro
2.Westphal, Josef935,- Euro
3.Pfeifer, Jochen620,- Euro
4. – 10.NN jeweils100,- Euro

Die Gewinner des Jahresendturniers nach Deal: 7.695,- Euro Preisgeld

1.Schmitt, Oliver1.500,- Euro plus 400,- Euro
2.Pfeifer, Jochen1.300,- Euro plus 365,- Euro
3.Hubertz, Andreas1.000,- Euro
4.NN770,- Euro
5.Knauer, Jürgen750,- Euro
6.NN700,- Euro
7.NN610,- Euro
8. – 10.NNjeweils 100,- Euro

Auch im Jahr 2015 bietet das Ring Casino attraktive Turniervarianten mit dem Royal- Flush-Jackpot und startet in eine neue Jahreswertung.

Weitere Informationen zum Pokerangebot des Ring Casinos und zum verantwortungsbewussten Spielen finden Sie unter www.ring-casino.de.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung